Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonderschau belgischer Taubenrassen

18. November - 19. November

Neues wagen und den Blick weiten.
Die Schau „Ursprung“ dürfte für alle Taubenzüchter belgischer Rassetauben von großem Interesse sein.
Im Rahmen der Landesverbandsschau des Rheinlandes am 18. u.19.11.2017 bietet man für Züchter belgischer Rassetauben, die im deutschen Standard anerkannt sind, eine besondere Präsentation Ihrer Tiere an.
Folgende Rassen können sich der Bewertung durch Preisrichter aus Belgien stellen:

Genter Kröpfer

Genter Kröpfer blau m.schw. Bd., Bild von der HP des GZV Goels & Umgebung

Antwerpener Smerlen

Lütticher Barbet


Belgische Ringschläger

Speelderken
Carneau
Diese Rassen bekommen einen besonderen Rahmen für die Präsentation.
Jede Rasse wird beschrieben und Besonderheiten erläutert.
Die räumliche Nähe des Ausstellungsortes Rheinberg zu Belgien und Holland macht die Schau auch für Züchter aus diesen Ländern interessant.
Der belgische Verein für Antwerpener Smerlen, der auch die Rasse Lütticher Barbet betreut, hat lebhaftes Interesse bekundet.
Damit ist ein direkter Vergleich mit Tauben von Züchtern aus dem Heimatland Belgien und dem Nachbarland Holland möglich.
Die Schau ermöglicht auch einen Austausch mit Züchtern aus dem Heimatland Belgien über den Zuchtstand der einzelnen Rassen.
Den Sondervereinen in Deutschland werden noch entsprechende Unterlagen zugesandt.
Weitere Informationen folgen,
können aber auch von:
Herrn K. Verdoodt, Oberschelmenrath 18, 51766 Engelkirchen, Tel.-Nr.: 02263-7159080
eingeholt werden, oder auf der Internetseite des Landesverbandes Rheinischer Rassegeflügelzüchter eingesehen werden.

Details

Beginn:
18. November
Ende:
19. November
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Landesverband Rheinischer Rassegeflügelzüchter
Telefon:
02263-7159080

Veranstaltungsort

Rheinberg
Rheinberg, Deutschland + Google Karte