Startseite Forum – Hauptseite Zucht und Haltung von Rassetauben Genetik Altdeusche Mövchen eisfarbig

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Dammi vor 5 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #9214

    Dammi
    Teilnehmer

    hallo
    wer kann mir weiter helfen ich im nächsten jahr mal ausprobieren
    ob ich ich das hinbekomme aus damascenern+altdeusche mövchen
    damit da vielleicht eisfarbige mövchen rauskommen
    wer kann mir da weiterhelfen mit erfahrung usw

    gruß dammi

    #10455

    Matze
    Teilnehmer

    Meiner Meinung nach bieten sich Hamburger Sticken
    (eisfarbige heißen hier lichtblau) eher an.
    Fraglich ist natürlich ob bei einer schildigen Rasse
    eisfarbige Sinn machen?

    Gruß, Marius Matz

    #10456

    Dammi
    Teilnehmer

    danke für den tipp
    ja das ist mir auch schon in den sinn das dass eigenlich irgendwie
    quatsch ist aber der reiz ist groß
    das problem ist ja nur das die altdeutschen ja wie gesagt schildig sind
    und denke mal das nicht so das ware wäre wenn die eis farbe nur auf dem schild wäre
    ich persönlich würde es ja toll finden na mal sehen was sich ergibt

    trotzdem danke

    #10457

    coyoti
    Teilnehmer

    Hallo

    Ich würde es besser finden wenn man die bestehenden Farben fördert anstatt dauernd neue zu züchten.

    Coyoti 8)

    #10459

    Dammi
    Teilnehmer

    moin moin

    ja das stimmt natürlich auch aber ich wollte es ja nur mal so ausprobieren
    aber ich glaube auch das wäre nicht so die richtige farbe für die schönen tauben
    aber wie meinst de das mit den bestehenden farben fördern

    #10460

    coyoti
    Teilnehmer

    Hallo

    Es gibt z.B. die Gelbfahlgehämmerten oder die Farbenschwänze die es wenig gibt und die besonderer Förderung brauchen.
    Ausserdem gab es mal den Farbeschlag Blau ohne Binden der verschwunden ist und wieder erzüchtet werden sollte.Von wem auch immer.

    Coyoti

    #10461

    Dammi
    Teilnehmer

    hallo

    ja das stimmt schon das ist schon klar aber ich denke mal das sind auch sone farben die nicht sehr beliebt sind oder
    weil ich persönlich stehe ja auf die schwarzen ich meine ein paar schöne rote oder blau gehämmerte sind auch nicht schlecht
    aber wie sage ich immer jeder des seine
    ich habe leider nicht den platz und im sommer auch nicht so die zeit um sowas perfekt zubetreiben sonst würde ich solche sachen machen

    #10462

    Matze
    Teilnehmer

    Ich finde es ganz schrecklich anderen Züchtern vorzuschreiben was
    sie züchten sollen und was nicht! Vor 60 Jahren waren die Altdeutschen Mövchen
    die “neue” Rasse und andere Züchter hatten Angst, dass diese Rasse die
    Kurzschnäbler verdrängen. Und was ist passiert? …. Es gibt immer noch
    Dt. Schildmövchen, African Owl und Anatolische Mövchen!!
    Altes Kulturgut zu schützen und zu pflegen ist gut, aber genauso wichtig ist es
    auch neues entstehen zu lassen!

    Gruß, Matze

    #10463

    Dammi
    Teilnehmer

    hallo

    also ich sag mal vorschreiben ist ja verkehrt ausgedrückt ich wollte ja auch nur wissen
    wie die meinungen erfahrener züchter dazu ist mir war das ja von vornherein ein komischer
    gedanke aber ich ja mir das enfach mal so vorgestellt
    naja denke mal werde mit meinen schwarzen weiter machen und denn ist das gut
    weil schwarz hat es mir ehe angetan habe ja noch schwarze modeneser auch tiger
    und schwarze altöstereichische tümmler und ich denke mal das ist genung arbeit

    mfg dammi

    #10453

    Matze
    Teilnehmer

    Hallo Dammi,

    Du warst ja auch nicht gemeint, sondern Coyoti.
    Ich finde es halt einfach bes… wenn Züchter anderen Züchtern vorschlagen wollen
    was sie zu züchten haben. Ich denke der BZA reicht als “Regulator” völlig aus!!
    Sicherlich ist es auch wichtig den seltenen und förderungswürdigen Rassen und
    Farbenschlägen Gehör zu verschafft…
    … aber nicht als ständige Reaktion auf evtl. neue Farbenschläge!!!

    Träume ruhig weiter, denn gerade das macht unser Hobby interessant! 😉

    #10452

    Dammi
    Teilnehmer

    hallo matze
    da muss ich dir recht geben ich finde ja auch das die farbschläge die vorhanden sind aus reichen
    aber wie soll das mal enden wenn jeder den selben farbschlag hat und keiner mehr was neues ausprobiert
    darum ging es mir ja wollte halt was neues machen aber ich meine auf eine art hat coyoti schon recht eisfarbig
    bei schildigen tauben nicht wirklich toll oder

    #10451

    coyoti
    Teilnehmer

    Hy Leute

    Natürlich werde ich niemanden vorschreiben was er zu züchten hat und was nicht .Es sollte nur als kleiner Hinweis dienen und nicht als bevormundung gedeutet werden.
    Probieren geht über studieren also probiere es doch einfach aus ob du die Eisfarbiege Farbe auf die Altdeutschen bekommst.Vielleicht machst du ja dabei eine bis jetzt ungeahnte entdeckung.

    Coyoti

    #10458

    Matze
    Teilnehmer

    Hallo Dammi,

    das könnte evtl. interessant für Dich sein:
    http://darwinspigeons.com/#/breeding-example/4532439913

    Gruß, Marius

    #10454

    coyoti
    Teilnehmer

    was ist denn nun aus den Eisfarbiegen Altdeutschen geworden ??

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.