Dieses Thema enthält 9 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rubella vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #9166

    rubella
    Teilnehmer

    mich würde mal intressieren ob man apfelessig auch wärend der jungenaufzucht geben kann? ich selber trinke apfelessig jeden tag und bin von seiner wirkung absolut überzeugt. gruß rubella

    #10348

    UdoE
    Teilnehmer

    Hallo,

    also ich geb apfelessig bei meinen Tieren mindestens 2 mal pro woche ins Trinkwasser, und das das ganze Jahr über!

    Konnte nichts negatives während der Zuchtzeit feststellen!

    #10349

    camper
    Teilnehmer

    moinsen !
    also ich gebe das ganze jahr und jeden tag apfelessig ins wasser.
    auch während der aufzucht!
    aber mal ne frage an dich rubella, warum und wofür und wieviel apfelessig trinkst du denn am tag !?!

    gruß camper

    #10350

    coyoti
    Teilnehmer

    Hy Leute

    Mir wurde gesagt das die Tiere von zuviel Apfelessig durchfall bekommen würden.Wie ist dahingehend eure erfahrung ??

    Coyoti

    #10351

    rubella
    Teilnehmer

    coyoti, genau das dachte ich auch. wie viel apfelessig gebt ihr auf einen liter wasser? ich selber trinke drei esslöffel auf ein glas wasser, jeden morgen zum frühstück.

    #10352

    camper
    Teilnehmer

    also meine Tauben bekommen 10ml auf einen Liter Wasser !
    ……………und von Durchfall war da noch nix zu sehen………und das ist gut so !!!!! 😉

    @rubella: warum trinkst Du denn das?

    #10353

    Thomas Arneth
    Teilnehmer

    Ist Apfelessig zur Gewissenberuhigung gut, oder ist wirklich eine positive Wirkung nachweisbar ?

    Es wird doch mit Sicherheit auf die Absenkung des pH-Wertes im Trinkwasser abgezielt.

    Um jedoch mit Apfelessig die Wirkung ph-Control zu erreichen, muß das Trinkwasser so sauer werden, daß es die Tiere nur noch ungern aufnehmen. Ich gebe täglich ph-Control und hab seit dem keine Trichomonaten usw. mehr.

    #10354

    rubella
    Teilnehmer

    moin camper, es ist sehr gut für die darmflora und die verdauung. soll auch gegen freie radikale im körper sein. stärkt die abwehrkräfte. nehme apfelessig jetzt ca. 5jahre ohne das ich bei einer grippewelle flach gelegen habe. was sich früher mit fieber und kraftlosigkeit gezeigt hatte. natürlich habe ich auch mal einen tag wo es mir nicht so gut geht. durchfall und erbrechen, was früher über mehrere tage ging, kommt nur ganz kurz vor. also ich mache weiter mit apfelessig, auch wenn man sich anfangs erst an den geschmack gewöhnen muß. es gibt auch ein buch über apfelessig. gruß rubella

    #10355

    Paloma
    Teilnehmer

    eine sehr ausführliche Diskussion steht hier
    http://www.internet-taubenschlag.de/forum/showthread.php?t=11131

    #10356

    Matze
    Teilnehmer

    @thomas Arneth wrote:

    Ist Apfelessig zur Gewissenberuhigung gut, oder ist wirklich eine positive Wirkung nachweisbar ?

    Es wird doch mit Sicherheit auf die Absenkung des pH-Wertes im Trinkwasser abgezielt.

    Um jedoch mit Apfelessig die Wirkung ph-Control zu erreichen, muß das Trinkwasser so sauer werden, daß es die Tiere nur noch ungern aufnehmen. Ich gebe täglich ph-Control und hab seit dem keine Trichomonaten usw. mehr.

    Na, was meinst Du denn wie ph-Control funktioniert?? Das ist doch der gleiche Wirkmechanismus!

    #10357

    Thomas Arneth
    Teilnehmer

    Stimmt wohl !

    Probier mal mit pH-Control angereichertes Trinkwasser im Vergleich mit Apfelessig angereichertes Wasser !

    Auch interessant ist die Statistik von unserem Tierarzt mit dem Inhalt: “Vergleich Trichomonatenvorkommen in ph-Control und Apfelessig Beständen”.

    Es soll nicht der Eindruck erweckt werden ich will für ph-Control in irgendeiner Form Werbung machen. Jeder soll den Weg gehen den er für richtig hält und der in seinem Bestand funktioniert.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.