Dieses Thema enthält 0 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Araber vor 5 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #9242

    Araber
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    ich züchte seit letzem Jahr rassetauben. ich habe mich eigentlich endschlossen gehabt schecken zuzüchten (fleckenschecken). ich weiß das man bei schecken, schimmeln und zeichungen immer mehr ausschuß hat wie bei einfarbigen, kommt ja daher das ich zum beispiel weiß, einfarbig, zu helle tiere ziehe und dann noch die mit zu wenig weiß in der scheckung. meine frage wäre jetzt einfach gibt es dort eine möglichkeit durch gewisse verpaarung oder selektion den ausschuß zuhalbieren oder so. das ich es nicht schaffe nur schecken die passen zu ziehen ist mir klar, aber gibt es mögliche wege das ich nicht 50% weiße oder zuhelle schecken bekomme? würde mich freuen wenn mir da jemand eine möglichkeit oder einen zuchtweg erklären könnte.
    wünsche allen eine gute zucht
    araber

    #10630

    Matze
    Teilnehmer

    Hallo Araber,

    mir wären nur zwei Zuchtwege bekannt:
    Zum einen nur mit Schecken zu züchten, die eine idealle Verteilung von Farbe und Scheckung haben.
    Der andere Weg wäre die Ausgleichspaarung, dh. Tiere mit wenigen weißen Federn an Tiere mit
    viel Scheckung verpaaren. Ich denke ein gewisses züchterisches Gegensteuern ist bei der Schecken-
    zucht immer notwenig, sonst hast Du irgendwann nur noch weiße Tauben im Bestand.

    Gruß, Marius

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.