Startseite Forum – Hauptseite Zucht und Haltung von Rassetauben Rassespezifische Hinweise und Berichte Mährische Strasser Putzen-Wie geht das am Besten?

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  FreshFinn vor 6 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #9229

    FreshFinn
    Teilnehmer

    Hallo, ich habe gerade erfahren, dass ich am 18.-und 19.12.2010 an der RGS in Wesselburen teilnehmen werde. Seit der letzten Ausstellung sind meine Mährischen Strasser in stahlblau ohne Binden allerdings nichtmehr schön weiß unten, sondern total “vergibbelt”, da mein Verein es anscheinend nicht nötig hatte, eine ausreichende Menge an Einstreu (Rapsodie) in den Schaukäfigen zu verteilen… Meine Tiere saßen schlichtweg in ihrer eigenen Schei**, was mich dazu veranlasste, selbst Einstreu von zu Hause mit zu bringen und in den Käfigen zu verteilen. Da hättet ihr mal die Gesichter der Vereinsmitglieder sehen sollen! :mrgreen: :mrgreen: Da ich aus diesem und anderen Gründen den Verein wechseln werde und in eben den RGZV Wesselburen und Umgebung beitreten werde, möchte ich natürlich bei der für mich ersten Ausstellung dort einen guten Eindruck hinterlassen 😉
    Meine Frage ist deshalb, wie ich den Bauch und die Brust möglichst sauber bekomme?! Hat ein Forenmitglied hier einen Tipp für mich, wie ich das am Besten bewerkstellige? Gibt es irgendein “Wundermittel”, dass die Verfärbungen komplett entfernt? Ich bedanke mich jetzt schon für jeden brauchbaren Tipp! 🙂 (Tipps zum Zupfen der Tiere sowie evtl .ein Verweis für einen Standard der Mährischen Strasser im Netz sind natürlich auch immernoch erwünscht 😆 )

    Gruß, ein verzweifelter Finn 😳

    #10558

    Volker Pinkernelle
    Teilnehmer

    Hallo Finn,

    Du solltest in lauwarmen Wasser Waschmittel oder Seife auflösen und die Tauben in dieser Lauge waschen. Bitte aufpassen das die Taube die Lauge nicht in die Augen bekommt. Danach unter laufenden Wasser die Lauge aus dem Gefieder ausspülen. Die Taube dann an einen warmen Ort in einen luftigen Korb oder Käfig mit einer dicken Schicht Einstreu setzen bis sie trocken ist. Diese Prozedur so schnell wie möglich machen, da sich die Federn durch das Waschen auflockern und dies nicht gewünscht ist.

    Der Standard ist unter http://www.sv-maehrischer-strasser-und-prachener-kanik.de zu finden. Die Webseite wird ständig aktualisiert. Dort findest Du auch die aktuellen Ausstellungsergebnisse der Saison. Falls Du Interesse hast eine Sonderschau zu besuchen findet an diesem Wochenende in Fulda die Gruppenschau der Gruppe Mitte statt. Am 8./09.01.2011 findet die Gruppenschau der Gruppe Ost in Aschersleben statt. Meldeschluss ist am 27.12.2010.

    Bitte die Tauben nicht Zupfen sondern die Tiere mit einer Nagelschere putzen. Vorteile sind: keine Schmerzen für die Tauben und die Zeichnung ist bis zur nächsten Mauser korrekt.

    Gruß

    Volker

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.