Süddeutsche Farbentauben

Sonderverein der Züchter Süddeutscher Farbentauben e.V.


Mitgliedsnummer:
SV-004

Kurz vorgestellt:

Der Sonderverein der Züchter Süddeutscher Farbentauben e.V. ist die einzige offizielle Interessenvertretung der Züchter und Halter von süddeutschen Farbentauben im Verband Deutscher Rassetaubenzüchter (VDT) und damit im Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter (BDRG).
Im Sonderverein der Züchter Süddeutscher Farbentauben e.V., der seinen Rechtssitz in Stuttgart hat, sind mehr als 400 Züchter aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland und dem europäischen Ausland Mitglied.

Sie alle halten und züchten Rassetauben, die unter dem Oberbegriff “süddeutsche Farbentauben” im Deutschen Rassetauben-Standard geführt werden.
Im einzelnen sind dies folgende 12 Rassen:

  • Süddeutsche Kohllerche
  • Süddeutscher Tigermohr
  • Süddeutscher Weißschwanz
  • Süddeutsche Blasse, glattfüßig und belatscht
  • Süddeutsche Mönchtaube, belatscht
  • Süddeutsche Mönchtaube, glattfüßig
  • Echterdinger Farbentaube
  • Süddeutsche Schildtaube
  • Süddeutscher Mohrenkopf
  • Württemberger Mohrenkopf
  • Süddeutsche Latztaube, glattfüßig und belatscht
  • Süddeutsche Schnippe

Die einzelnen Rassen der süddeutschen Farbentauben wurden vor etwa 200 bis 300 Jahren in Württemberg erzüchtet. Noch heute führen manche Rassen so genannte Beinamen (Süddeutsche Mönchtaube, belatscht = Biberacher Schecke; Süddeutsche Mönchtaube, glattfüßig = Ulmer Schecke), was wohl auf das ursprüngliche Erzüchtungsgebiet schließen lässt. Heute sind die süddeutschen Farbentauben in allen Bundesländern verbreitet, wobei Baden-Württemberg noch immer als Hochburg angesehen werden kann.

Die Ziele des Sondervereins und seiner Mitglieder sind unter anderem:

  • Die Erhaltung aller Rassen und Farbenschläge der süddeutschen Farbentauben.
  • Die standardgemäße Verbesserung der Rassemerkmale auf der Grundlage des Deutschen Rassetauben-Standards.
  • Die Unterstützung, Aufklärung und Belehrung der Mitglieder und aller an süddeutschen Farbentauben Interessierten in Wort, Schrift und Bild.
  • Die Heranbildung von Preisrichtern zu Sonderrichtern für süddeutsche Farbentauben.
  • Die Förderung der Kameradschaft der Züchter untereinander unter Einbeziehung der Lebenspartner.

Diese Ziele verfolgt der Sonderverein der Züchter Süddeutscher Farbentauben durch zahlreiche Maßnahmen. So werden zu den Sonderschauen regelmäßig Ehrenpreise und Ehrenbänder gestiftet. Zum Highlight eines jeden abgeschlossenen Zuchtjahres gehört die Hauptsonderschau, die im Wechsel in allen Regionen Deutschlands abgehalten wird. Hierbei werden regelmäßig etwa 1000 süddeutsche Farbentauben ausgestellt und von Sonderrichtern bewertet.
Während die Ausstellungen eher für den Züchter geschaffen sind, stehen die jährlichen Sommertagungen (regelmäßig über Christi Himmelfahrt) ganz im Zeichen der Kameradschaft und der Einbindung der Lebenspartner.

Die Betreuung aller Mitglieder des Sondervereins der Züchter Süddeutscher Farbentauben und von Interessierten erfolgt über den Hauptverein. Um die Betreuung noch zu intensivieren, kann sich jedes Mitglied unentgeltlich einer Gruppe im Sonderverein anschließen. Es bestehen zurzeit 4 Gruppen, und zwar die Gruppen Bayern, Hessen, Nord und Ost.

Die Hauptversammlung als oberstes Organ des Sondervereins tagt einmal jährlich im Großraum Stuttgart.
Einmal jährlich erscheint das “s´Farbentaubenblättle” als Rundschreiben für alle Mitglieder. Es ist jeweils das aktuelle Nachschlagewerk zu allem rund um den Sonderverein und die süddeutschen Farbentauben.




Kontaktdaten:
Sonderverein der Züchter Süddeutscher Farbentauben e.V.
Sitz Stuttgart
c/o Wilhelm Bauer
Schellingstr. 91
D-72622 Nürtingen
Tel.: +49 (0) 7022-211571
farbentauben@web.de

Betreute Rasse(n):
  • Süddeutsche Kohllerche
  • Süddeutscher Tigermohr
  • Echterdinger Farbentauben
  • Süddeutsche Blassen
  • Süddeutsche Latztauben
  • Süddeutsche Mohrenköpfe
  • Süddeutsche Mönchtauben belatscht
  • Süddeutsche Mönchtauben glattfüßig
  • Süddeutsche Schildtauben
  • Süddeutsche Schnippen
  • Süddeutsche Weißschwänze
  • Württemberger Mohrenkopf

  • Homepage des Sondervereins:
    http://www.sueddeutsche-farbentauben.de