Rassetaubenverzeichnis

Unsere Tauben stellen unter allen Haustierrassen die größte, bekannte Rassenvielfalt dar. Sie werden weltweit von Liebhabern gehalten. Einzig die Kältepole bilden hier eine Ausnahme. Rassetauben bestechen mit ihrer Vielseitigkeit; variieren sie doch mit einer Fülle von Formen, Farben, Federstrukturen, der Warzenbildung im Kopfbereich, ihren besonderen Flugeigenschaften und in ihren teilweise einzigartigen Trommelstimmen.

Aachener Bandkröpfer

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, ziemlich aufgerichteter Kröpfer mit eigenartiger Zeichnung und Kappe, die einer Spitzkappe ähnelt, aber breiter ist.

Aachener Lackschildmövchen

Gesamteindruck:
Typ des früheren Deutschen Schildmövchens mit knapp mittellangem Schnabel. Fast waagerechte Haltung. Das farbige Flügelschild muß intensiv gefärbt sein und viel Lack aufweisen.

Aargauer Weißschwanz
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Abu Abse-Wammentauben

Gesamteindruck:
Mittelgroße Wammentaube mit leicht aufgerichteter Haltung und auffälliger Kopffederstruktur, lebhaftes Wesen, zutraulich.

Agarantauben
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Kleine Taube mit reichlicher und weicher Befiederung, stark belatscht. Charakteristischer Flugstil: senkrechtes Aufsteigen.

Ägyptische Segler

Gesamteindruck:
Mittelgroße, sehr lange, tiefgestellte Taube, fast runder Kopf. Die Flügelspannweite liegt zwischen 80 und 90 cm.

Altdeutsche Kröpfer

Gesamteindruck:
Sehr großer, langer, dabei lebhafter Kröpfer mit großem Blaswerk. Rumpf nach vorn leicht ansteigend, jedoch nicht zu steil aufgerichtet in der Vorderpartie. Die Rückenlinie soll vom Hinterkopf bis zum Schwanz ausgeprägt geschwungen sein.

Altdeutsche Mohrenköpfe

Gesamteindruck:
Kräftige, tiefstehende Feldtaubengestalt; stark belatscht, gut entwickelte Nackenhaube oder glattköpfig.

Altdeutsche Mövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Altdeutscher Mövchen von 1956

Gesamteindruck:
Mittelgroße, gedrungene, anmutig wirkende Taube mit ausgeprägtem Mövchencharakter. Der knapp mittellange Schnabel, der gerundete Kopf und das gut entwickelte Jabot sind typische Rassemerkmale.

Altenburger Trommeltauben

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt, fast waagerechte Haltung, hochstirniger Kopf, glattfüßig, langanhaltende und klare Trommelstimme.

Altholländische Kapuziner
Bild folgt Gruppe: Strukturtauben

betreut durch:

Altholländische Kapuziner

Gesamteindruck:
Mittelgroß, im Typ zwischen Tümmler und Feldtaube stehend; mittelhoch gestellt, waagerecht getragener Körper, mit kragenartiger Struktur des Halsgefieders.

Altholländische Mövchen

Gesamteindruck:
Mittelgroß, gedrungen, doch anmutig wirkend; waagerecht getragener Körper, der sich nach hinten etwas verjüngt, mittelhoher Stand, langes, volles Jabot, vollendete Spitzkappe; lebhaft und doch zutraulich.

Altholländische Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Altholländischer Tümmler von 1970

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, breitbrüstiger, tiefgestellter Tümmler mit kurzem, waagerecht getragenem Körper und angezogener Hinterpartie, stark belatscht.

Altorientalische Mövchen

Gesamteindruck:
Kurz, knapp mittelgroßes Mövchen, lebhaft, bestrümpft mit etwas aufgerichteter Haltung und knapp mittellangem Schnabel.

Altösterreichische Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Wiener- und Budapester Tümmler von 1919

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroße Taube mit gut gerundeter Brust und leicht abfallender Haltung, abgerundeter Kopf.

Altstämmer
Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Altstämmer, Reinaugen, Weißköpfe von 1906

Gesamteindruck:
Klein, gedrungen, rundköpfig, kurzschnäblig, niedriggestellt, zitterhalsig; graziös, zutraulich.

Amerikanische Kalotten
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroß, gedrungen, etwas tiefstehend, stolz aufgerichtete Haltung, mit waagerecht getragenem Schnabel, etwas vorgewölbte Stirn, lebhaft, doch zutraulich.

Amsterdamer Bärtchentümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Amsterdamer Bärtchentümmler von 2005

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, fluggewandter Tümmler mit fast waagerechter Haltung. Nur als Weißschlag-Weißschwanz mit Bärtchen vorkommend.

Amsterdamer Kröpfer
Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Amsterdamer Kröpfer Club von 1926

Gesamteindruck:
Kleiner, runder, kurzer, breiter, wohlproportionierter Zwergkörper von zutraulichem Wesen mit mehr in die Breite als in die Höhe geblasenem Kropf und vollkommen abgerundetem Körper, sowohl von vorne als von der Seite gesehen, graziös in den Bewegungen, wobei Schwanz und Flügel waagerecht, noch besser ein wenig angehoben getragen werden.

Anatolische Mövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Kurz und breit, elegante Erscheinung, tiefgestellt, rundköpfig, kurzschnäblig.

Anatolische Ringschläger
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter von Ringschlägertauben von 1921

Gesamteindruck:
Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung und mittelhohem Stand, sehr lebhaftes Temperament, das beim Balzflug durch Flügelklatschen und Ringschlagen angezeigt wird. Dies ist namensgebendes Merkmal und vorrangiges Zuchtziel.

Antwerpener Smerlen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Antwerpener Smerlen von 1986

Gesamteindruck:
Kräftige, gedrungene Taube mit waagerechter Körperhaltung. Gut proportionierter und gleichmäßig gewölbter Kopf, mittelhohe Stellung, gut entwickeltes Jabot; lebhaftes Wesen.

Arabische Trommeltaube
Arabische Trommeltaube, rot atlasfarbig Gruppe: Trommeltauben

betreut durch:

Sonderverein der Arabischen Trommeltauben

Gesamteindruck:
Größe und Form einer kleinen, kompakten Taube mit fast waagerechter Haltung; sehr lebhaftes Temperament, aber auch sehr zahm und zutraulich; eigenartig lachende Trommelstimme, die in dieser Art bei keiner anderen Taubenrasse vorkommt.

Arader Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Verhältnismäßig kleine Taube mit etwas gestreckter Figur und sehr lebhaft.

Armavir Kurzschnäblige Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Kräftige mittelgroße Taube mit abfallender Körperhaltung, stark belatscht.

Barbarisi-Mövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

Gesamteindruck:
Mittelgroß, kompakter Körper mit leicht abfallender Haltung, mit Vierpunkt- bzw. Dreipunktkopfzeichnung und farbigem Flügelschild.

Basraer Wammentauben

Gesamteindruck:
Wammentaube mit kräftigem, aufgerichtetem Körper, lebhaftem Wesen, teils geschlechtsgebundene Farben.

Batschkaer Langschnäblige Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Schnittig; gut proportionierter Körper, etwas abfallende Körperhaltung, mittelhoch gestellt, langgezogener, schlanker Kopf und Schnabel, tiefsitzende, anliegende Querhaube.

Bayerische Hochflieger
Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße Hochflugtaube mit dichtem, verhältnismäßig weichem Gefieder, glattköpfig und bestrümpft.

Bayerische Kröpfer

Gesamteindruck:
Reichlich mittelgroße, doch elegante und aufgerichtete Gestalt, hochgestellt; mittellange Fuß- und Schenkelbefiederung, birnenförmiges Blaswerk mit schöner Taillenbildung.

Belgische Ringschläger
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter von Ringschlägertauben von 1921

Gesamteindruck:
Große, kräftige, spitzkappige Taube mit aufgerichteter Haltung bei ziemlich niedriger Stellung; farbig, mit weißen Abzeichen.

Beneschauer Tauben
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Beneschauer Taube von 2011

Gesamteindruck:
Vitale, kräftige Taube, aber trotzdem gut beweglich und flugfähig, waagerechte Körperhaltung, Gewicht der Alttiere bis 750 Gramm.

Berliner Kurze
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Berliner Kurze von 1973

Gesamteindruck:
Klein, kurz, im Affekt stolze Haltung, temperamentvoll.

Berliner Lange
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Stolze und temperamentvolle Erscheinung; zart und schlank bei guten Proportionen aller Körperteile; hochstehender, fast waagerecht getragener Körper mit senkrecht getragenem Hals und waagerechter Kopf- und Schnabelhaltung.

Berliner Langlatschige Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Club der Züchter Langschnäbliger und Langlatschiger Berliner Tümmler von 1909

Gesamteindruck:
Kräftige, elegante Taube mit waagerechter Haltung, hohem Stand und üppiger Fußbefiederung. Zur Zeit bestehende Unterschiede in Haltung, Kopf und Stand zwischen den Zeichnungsarten sind zu berücksichtigen.

Bernburger Trommeltauben
Bild folgt Gruppe: Trommeltauben

betreut durch:

Sonderverein Bernburger Trommeltauben von 1908

Gesamteindruck:
Große, starke, tiefgestellte, reichbefiederte Taube; fast waagerechte Haltung ausgeprägte Kopfstruktur; starke Belatschung.

Berner Gugger
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Berner Halbschnäbler
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Markanter, kräftiger, doch eleganter Körper, spitzkappig, stark entwickelte Augenränder, auffällige Scheckenzeichnung.

Berner Lerche
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Berner Rieselkopf
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Berner Spiegelschwanz
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Berner Weißschwanz
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig

Bernhardiner Schecken

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt, glattköpfig, glattfüßig.

Bialostocka Kalotten
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße Taube mit abfallender Haltung und breiter Brust; belatscht, zutraulich.

Blagodarer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Mittelgroßer Tümmler mit leicht angehobener Haltung; befiederte Läufe.

Böhmentauben
Böhmentauben Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Böhmentaubenzüchter von 1966

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt, waagerechte Körperhaltung, mittelhohe Stellung, glattfüßig, glattköpfig; robust und flugfreudig.

Böhmische Flügelschecken

Gesamteindruck:
Kräftige, tiefstehende Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, belatscht, glattköpfig oder mit Rundhaube; auffallend durch ihre Zeichnung.

Botoschaner Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße, eher tief gestellte Taube mit etwas angehobener Haltung und kurzer dichter Fußbefiederung, schnabel- oder doppelkuppig.

Bremer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Bremer Tümmler von 1966

Gesamteindruck:
Kräftiger, gestreckter Körper mit waagerechter Unterlinie, tiefe Stellung, soll den kräftigen Fliegertyp erkennen lassen.

Breslauer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Klein, schnittig, aber kräftig, glattköpfig oder mit voller Rundhaube.

Briver Schwarzköpfe
Bild folgt Gruppe: Formentauben

Gesamteindruck:
Kräftige flugfähige Taube mit breiter, gut ausgeprägter Brust, fast waagerechte Haltung und mittelhoher Stand.

Broder Purzler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße, fluggewandte Taube mit lebhaftem Temperament und guten Purzeleigenschaften; fast waagerechte Haltung.

Brünner Kröpfer
0,1 gelb, Züchter: Nick Dawyd (Nottingham-GB) Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Club der Brünner-Kröpfer-Züchter von 1910

Gesamteindruck:
Die kleinste und zarteste Kröpferrasse. Durch sein faszinierendes
Temperament wirkt der Brünner Kröpfer sehr anziehend. Charakteristisch sind sein Treiben, das Verbeugen und Springen bei der Balz sowie das Stehen und Laufen auf den Zehenspitzen. Verlangt werden hoher Stand und aufrechte Haltung. Vorderpartie lang und schmal (im Verhältnis zur Hinterpartie etwa 2/3 zu 1/3). Die Flügel sind hoch angesetzt und die Schwingen über dem Bürzel gut gekreuzt. Rücken und Schwanz bilden eine gerade, abfallende Linie. Der Kropf ist kugelförmig.

Bucharische Trommeltauben

Gesamteindruck:
Kompakte, kräftige, sehr tief gestellte, reichbefiederte Taube mit waagerechter Haltung, lockerer Rundhaube, üppiger Schnabelrosette, belatscht.

Budapester Hochflieger
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Wiener- und Budapester Tümmler von 1919

Gesamteindruck:
Schlanke, mittelgroße, temperamentvolle Tümmlertaube mit leicht aufgerichteter Haltung.

Budapester Kiebitze
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Wiener- und Budapester Tümmler von 1919

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroßer Tümmler mit aufgerichteter Haltung.

Budapester Kurze
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Wiener- und Budapester Tümmler von 1919

Gesamteindruck:
Klein, schlank, graziös, Körper vorn stolz angehoben, nach hinten abfallend; breiter, markanter Kopf mit in der Mitte vertieftem Scheitel, hervortretende Augen mit breitem Rand, fast kurzer Schnabel; Zehenspitzenstand, lebhaftes Temperament.

Bursa-Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Kräftiger, flugfähiger Tümmler mit gestreckter Figur, etwas aufgerichtete Haltung.

Cakalroller
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße Taube mit leicht abfallender Haltung; nur in Rot als Weißschwanz und Weißschlag-Weißschwanz vorkommend.

Canariokröpfer

Gesamteindruck:
Verhältnismäßig kleiner, kompakter und temperamentvoller Hängekröpfer, mit mittelhohem Stand und leicht aufgerichteter Haltung. In Standardpose von der Seite gesehen ein flaches Dreieck bildend.

Carneau
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Carneau- und Gier-Züchter von 1982

Gesamteindruck:
Kräftige, bewegliche Taube mit abfallender Haltung und angehobener, breiter Brust.

Carrier
Bild folgt Gruppe: Warzentauben

betreut durch:

Deutscher Carrier-Club von 1950

Gesamteindruck:
Groß, muskulös, knapp befiedert, hoch aufgerichtete Haltung, auffällige Entwicklung der Augenränder und Schnabelwarzen.

Cauchois
Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Cauchois Club Deutschland von 1967

Gesamteindruck:
Sehr große, lebhafte Taube mit langen Flügeln und Schwanz und schwachem Blaswerk; ein wenig aufgerichtete Körperhaltung. Gewicht 700-800g.

Chinesentauben
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Chinesentauben von 1942

Gesamteindruck:
Strukturtaube mit ruhigem und zutraulichem Wesen. Körper kurz, breitbrüstig, sehr tiefstehend. Mit besonderer, nur dieser Rasse eigenen Gefiederstruktur.

Chinesische Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Kräftige normale Taubengestalt mit fast waagerechter Haltung. Auffälliges Merkmal ist die Stirnkuppe, aber die Rasse kommt auch glaffköpfig vor, ebenfalls ist teils Fünfzehigkeit vorhanden.

Coburger Lerchen
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Coburger-Lerchenzüchter von 1907

Gesamteindruck:
Große, vitale Taube von langgestrecktem Bau, kräftiger Körperform mit waagerechter Haltung; Gewicht um 700 g bei ausgewachsenen Tieren. Allen Farbenschlägen ist eine zarte Pastelltönung eigen.

Damascener
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Damascener Club Deutschland von 1973

Gesamteindruck:
Mittelgroß, gedrungen, lebhaft doch zutraulich, fast waagerechte Haltung.

Dänische Stieglitze
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaube mit fast waagerechter Haltung und einer charakteristischen Zeichnung.

Dänische Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Kräftig, elegant, schlank, aufgerichtet, mit vorgedrückter Brust, ganz reines, klares Perlauge; einige Farbenschläge auch bestrümpft vorkommend.

Danziger Hochflieger
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Danziger Hochfliegert. von 1909

Gesamteindruck:
Langer, schlanker, fast waagerecht getragener Körper, mittelhoher Stand, leicht gewölbter und breit getragener federreicher Schwanz; flach gewölbter Kopf mit Haube.

Debreciner Roller
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße Taube mit breiter Brust und kurzem Rücken, Hängeflügel, angehoben getragener Schwanz.

Deutsche Doppelkuppige Trommeltauben
Bild folgt Gruppe: Trommeltauben

betreut durch:

Sonderverein der Trommeltaubenzüchter von 1912

Gesamteindruck:
Große, starke, reichbefiederte Taube mit fast waagerechter Haltung, ausgeprägter Kopfstruktur, starker Belatschung und so freiem Stand, daß die gut ausgebildeten Latschen und Geierfedern sichtbar sind.

Deutsche Farbenschwanzmövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Kleiner als mittelgroß, gedrungene Form. Von eleganter Erscheinung mit aufrechter, koketter Haltung. In der Seitenansicht soll sich das Auge senkrecht über den Läufen befinden.

Deutsche Gabelschwanz-Trommeltauben
Bild folgt Gruppe: Trommeltauben

betreut durch:

Sonderverein der Trommeltaubenzüchter von 1912

Gesamteindruck:
Kräftige, lange, tief gestellte Taube mit fast waagerechter Haltung, belatscht, breitfedriger, gegabelter Schwanz, glattköpfig.

Deutsche Langschnäblige Tümmler
Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d. Z. Deutscher und Polnischer Langschnäbliger Tümmler von 1886

Gesamteindruck:
Schnittige, hoch aufgerichtete, hochstehende Taube, in allen Teilen harmonisch wirkend. Langgezogener Kopf und Schnabel, im Affekt waagerecht getragen.

Deutsche Modeneser
Gruppe: Huhntauben

betreut durch:

Sonderverein der Modeneser-Züchter von 1912

Gesamteindruck:
Eine kleine und elegante Huhntaube mit abgerundeter Körperform. Der Schwanz wird etwas hoch getragen, jedoch nicht so hoch wie bei anderen Huhntaubenrassen. Körperhaltung waagerecht, Hals mit Kopf, Körper und Läufe machen je 1/3 der Gesamthöhe aus. Die Körperlänge beträgt 2/3 der Gesamthöhe.

Deutsche Nönnchen
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Dt. Nönnchentaube von 1908

Gesamteindruck:
Nicht sehr groß, dennoch kräftig und fluggewandt, von lebhaftem Wesen und edler, graziöser Form.

Deutsche Schautauben

Gesamteindruck:
Lebhafte, zucht- und flugfreudige Gesamterscheinung, kurze, kräftige Form, keilförmiger, fast waagerecht getragener Körper, dessen Teile durch feinen Fluss aller Linien verbunden, ein harmonisches Ganzes bilden.

Deutsche Schautippler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Deutscher Schautippler e.V. von 1966

Gesamteindruck:
Mittelgroß, gedrungen wirkende Taube mit ruhigem Wesen, aufgerichteter Haltung und tiefem Stand.

Deutsche Schildmövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Kleiner als mittelgroß, gedrugene Form. Von eleganter Erscheinung, aufrechter und koketter Haltung. In der Seitenansicht soll sich das Auge senkrecht über den Läufen befinden.

Deutsche Schnabelkuppige Trommeltaube
Bild folgt Gruppe: Trommeltauben

betreut durch:

Sonderverein der Trommeltaubenzüchter von 1912

Gesamteindruck:
Kräftige Taube mit fast waagerechter Haltung, ausgeprägter Schnabelnelke, starker Belatschung und so freiem Stand, dass die gut ausgebildeten Latschen und Geierfedern sichtbar sind. Im Hals schnittiger und länger als die Deutschen Doppelkuppigen Trommeltauben.

Domestic Show Flight
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße, gedrungen wirkende, tief stehende Taube mit leicht aufgerichteter Haltung, großem, rundem Kopf sowie gerade eingestecktem Schnabel.

Dominomövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Kurz, gedrungen, ziemlich breite, dennoch zierliche Form; bei tiefer Stellung vorne aufgerichtete, stolze, kokette Haltung.

Dragoon
Bild folgt Gruppe: Warzentauben

betreut durch:

Dragoon Club von 1912

Gesamteindruck:
Mittelgroß, kräftig, etwa 45 Grad aufgerichtet, kühn wirkende Haltung, Kopfhaltung waagerecht, besser noch etwas nach oben gerichtet, massiger, stumpfer Schnabel, längsgerillte Keilwarzen, feurige Augen.

Dresdener Trommeltauben
Bild folgt Gruppe: Trommeltauben

betreut durch:

Sonderverein der Trommeltaubenzüchter von 1912

Gesamteindruck:
Kräftige, reichbefiederte Taube mit fast waagerechter Haltung, ausgeprägter Kopfstruktur, weißem Flügelschild und so freiem Stand, daß die gut ausgebildeten Latschen und Geierfedern sichtbar sind.

Echterdinger Farbentauben

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung, glattfüßig.

Eichbühler
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Kräftige, gestreckte Feldtaubengestalt mit geduckter Haltung, langem, kantigem, der Eidechse ähnlichem Kopf, mit auffallend großen Augen, scheues Wesen.

Einfarbige Mövchen (African Owls)
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Kurz, breit und rund, stolze, kokette Haltung, gut entwickeltes Jabot.

Einfarbige Schweizertaube
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Eisker Doppelkuppige Positurtümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroße, tief gestellte, gedrungen wirkende Taube, Flügelhaltung unter dem hoch getragenen Schwanz, leicht zitterhalsig, belatscht, zutrauliches Wesen.

Eistauben
Wellness beim Baden, F: Herbert Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Eistaubenzüchter von 1924

Gesamteindruck:
Kräftige, tief stehende Feldtaubengestalt. Die Glattfüßigen wirken durch ihr fester anliegendes Gefieder schlanker als die Belatschten. Unterschiede in der Augenfarbe zwischen einigen Farbenschlägen. Die Grundfarbe ist ein ganz zartes Eisblau mit viel Federstaub (Puder).

Elbinger Weißköpfe
Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Klein, zierlich, würfelköpfig, kurzschnäblig; anmutig, mit lebhaftem Temperament.

Elsterkröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Sonderverein der Elsterkröpferzüchter von 1907

Gesamteindruck:
Gestreckte, elegante, reichlich mittelgroße Kropftaube mit aufrechter Haltung und gut mittelhohem Stand. 2/3 der Länge vor und 1/3 hinter den Läufen. Lebhaftes Temperament.

Elsterpurzler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Elsterpurzler von 1958

Gesamteindruck:
Eine lebhafte, flüchtige Taube mit etwas gedrungenem, nicht zu schmalem Körper; fast waagerechte Haltung.

Englische Kröpfer

Gesamteindruck:
Die größten der hochgestellten Kropftauben, die unter dem Gesichtspunkt völligen Zusammenklanges aller Körperteile zu bewerten sind. Haltung aufrecht mit einer durchgehend abfallenden Rückenlinien bis zum Schwanzende. Bei richtigem Beinaustritt ist das Verhältnis Vorder- zur Hinterpartie etwa 2/3 zu 1/3. Sehr lebhaft und zutraulich.

Englische Long Faced Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Englischer Long Faced Tümmler Club Deutschland von 1913

Gesamteindruck:
Mittelgroß, Körper kurz, breit, stolz aufgerichtet, so daß die Augen senkrecht über den Läufen sind; großer Kopf mit waagerecht getragenem Schnabel und leuchtend weißen Augen.

Englische Nonne
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Nonnen-Klub Deutschland von 1992

Gesamteindruck:
Mittelgroße Gestalt, breitbrüstiger, keilförmiger, stolz aufgerichteter Körper auf niedrigen Läufen; üppig entwickelte Rundhaube ohne Rosetten.

Englische Owlmövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Sehr kräftig, dabei kurz und breit, aufgerichtete Haltung, Rumpf nach hinten keilförmig verlaufend.

Englische Short Faced Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Englischer Short Faced Tümmler von 1986

Gesamteindruck:
Kleine, niedrig stehende kurze Taube mit aufgerichteter Haltung. Kopf zurückgenommen getragen, mit den Läufen eine Senkrechte bildend. In Aktion auf Zehenspitzen trippelnd.

Englische Trommeltauben
Bild folgt Gruppe: Trommeltauben

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, breite, kompakte Taube, die größte Breite über den Schultern, tiefer Stand und waagerechte Haltung; stark belatscht mit Rundhaube und Stutznelke.

Englische Zwergkröpfer

Gesamteindruck:
Der Stand des Englischen Kröpfers ist auch für den Englischen Zwergkröpfer maßgebend mit der Einschränkung, dass der Zwergkröpfer insgesamt ca. 2/3 der Körper- und Beinlänge des Großkröpfers hat und viel schmaler, zarter und feingliedriger ist. Proportional hohe Beinstellung und zarter Körper machen den Wert dieses Zwergkröpfers aus.

Erlauer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Kleiner, schlanker, mittelhoch gestellter Tümmler, trapezförmiger Kopf, mittellanger Schnabel, glattköpfig, glattfüßig.

Exhibition Homer
Bild folgt Gruppe: Formentauben

Gesamteindruck:
Keilförmiger, kraftvoll wirkender, doch nicht plumper Körper auf mittelhohen, kräftigen Läufen und Schenkeln; langer Schädel, keilförmig mit gerader Oberlinie und kühnem Gesichtsausdruck; stolze Haltung - ein Bild verhaltener Kraft in gefälligen Proportionen.

Feldfarbentauben, glattfüßig

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, glattköpfig oder mit Rundhaube.

Felegyhazaer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Südosteuropäischer Tümmler von 1920

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroß, gedrungen, fast waagerechte Haltung; lebhaft, doch zutraulich.

Figurita-Mövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Figurita Mövchen-Club Deutschland von 2004

Gesamteindruck:
Sehr kleine Taube mit leicht aufgerichteter Haltung.

Florentiner

Gesamteindruck:
Sehr massige Huhntaube mit gut gerundeter Körperform und waagerechter Haltung, breit in Brust und Schultern, sowie hohem und geradem Stand, Schwanz hochgetragen. Hals mit Kopf, Körper und Läufen machen je 1/3 der Gesamthöhe aus.

Fränkische Bagdetten

Gesamteindruck:
Kräftige, etwas langgestreckte Taube mit abfallender Körperhaltung, gerundetem Kopf und kräftigem, geradem Schnabel.

Fränkische Feldtauben

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaube mit gestreckter Figur, glattköpfig, glattfüßig.

Fränkische Herzschecken

Gesamteindruck:
Große, gestreckte Feldtaubengestalt, stolze Haltung, glattköpfig, glattfüßig.

Fränkische Samtschildtauben

Gesamteindruck:
Elegante, kräftige Feldtaubenform, glattköpfig, glattfüßig.

Fränkische Trommeltauben

Gesamteindruck:
Kräftiger Körper, starker Hals, tiefgestellt, mit leicht abfallender Haltung, glattfüßig, federreiche Haube und Nelke.

Französische Bagdetten

Gesamteindruck:
Schwere und stattliche Taube mit muskelbepacktem Körper, hochgestellt, langhalsig, waagerechter Kopf- und Schnabelhaltung, waagerecht getragener Rumpf, Befiederung knapp.

Französische Kröpfer

Gesamteindruck:
Hoch aufgerichtete, elegante und fast senkrechte Haltung. Sehr hochgestellter, langer, schmaler Körper mit langem Hals und Kugelblaswerk. Die Aufteilung besteht aus 2/3 der Länge der Vorderpartie und 1/3 hinter den Läufen. Charakteristisch ist die markante von Kugelkropf, Brustbein und Schenkel gebildete Dreibogenlinie.

Französische Sottobanca
Bild folgt Gruppe: Formentauben

Gesamteindruck:
Große, kräftige, nicht zu lange Taube mit leicht aufgerichteter Haltung, lebhaft, doch zutraulich.

Gelockte Wammentauben

Gesamteindruck:
Kräftige Taube mit etwas aufgerichteter Haltung, ausgeprägter Kehlwamme und markantem Kopf. Hauptmerkmal sind die leicht gelockten Federn des Flügelschildes.

Genter Kröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Genter Kröpfer von 1987

Gesamteindruck:
Kräftig, breit, gedrungen, Vorderkörper aufgerichtet, Hinterkröpfer fast waagerecht getragen, viel Blaswerk.

Genuine Homer
Bild folgt Gruppe: Formentauben

Gesamteindruck:
Athletische Erscheinung, kräftiger kurzer, keilförmiger Körper, aufgerichtete Haltung, Perlaugen.

Giant Homer

Gesamteindruck:
Kräftig, kurz, breit, zum Schwanzende hin keilförmig verjüngend, waagerechte Haltung, substanzvollem Kopf mit ununterbrochener Oberliinie.

Giertauben
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Carneau- und Gier-Züchter von 1982

Gesamteindruck:
Kräftige Taube von 650 bis 700 g Körpergewicht (die Gemönchten etwas kleiner und leichter); leicht abfallende Haltung, verhältnismäßig schlanker Hals und hohe Stellung, nicht zu lange Hinterpartie.

Gimpeltauben
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Gimpeltaubenzüchter von 1910

Gesamteindruck:
Einer kräftigen Feldtaube ähnlich, aber schlanker und eleganter gebaut; lebhaftes Wesen.

Glanztauben
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Glanztaubenzüchter von 2008

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, temperamentvolles Wesen, glattfüßig, intensiv ausgeprägter Gefiederglanz.

Göteborg-Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroßer Tümmler mit aufgerichteter Haltung und befiederten Läufen sowie mittellangem Schnabel.

Granadino-Kröpfer

Gesamteindruck:
Temperamentvolle mittelgroße Tauben mit nur mittellangem Hängekropf bis maximal zur fast waagerechter Unterlinie reichend und markanten Kopfpunkten. In Standardpose von der Seite gesehen ein Dreieck bildend.

Griwun-Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Mittelgroße Taube mit kräftigem Körperbau und leicht aufgerichteter Haltung.

Groninger Slenken
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroß; Vorderkörper breit, hochgetragene Brust, langer, S-förmig nach hinten gebogener Hals, kurze Hinterpartie; in Aktion auf den Zehenspitzen trippelnd; eigenartig feuriger Augenausdruck. Sehr lebhaftes Temperament, das sich im Freiflug in einem merkwürdigen, bei keiner anderen Rasse vorkommenden Flugstil äußert. Man unterscheidet die Flugbilder „Springen“, „Schwimmen“ und „Segeln“, die in weiten Kreisen in ständigem Auf und Ab, z.T. unter sehr lautem Klatschen gezeigt werden. Das Zusammenschlagen der Schwingen erfolgt über und unter dem Körper (Diese Eigenschaften sind durch Zuchtwahl zu erhalten bzw. zu fördern; Form und Farbe dürfen nicht zum alleinigen Zuchtziel werden).

Gumbinner Weißköpfe
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroß, gedrungen, mittellanger Schnabel, Rundhaube; munter und zutraulich.

Habul-Rumann-Mövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

Gesamteindruck:
Mittelgroße, gedrungene Taube mit leicht abfallender Haltung, die volle Schildschuppung ist ein typisches Rassemerkmal.

Hamburger Schimmel
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Hamburger Schimmel-Züchter von 1955

Gesamteindruck:
Zierlich, gedrungen, graziöse Haltung, rund- und glattköpfig, fast kurzschnäblig, befiederte Läufe mit gut ausgebildeten Geierfedern; lebhaft und doch zutraulich.

Hamburger Sticken
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Hamburger Sticken

Gesamteindruck:
Zierliche Taube mit Rundkopf, Rundhaube und Jabot, kecke Erscheinung.

Hamburger Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Hamburger Tümmler und Kalotten e.V. von 1963

Gesamteindruck:
Zierlich, gedrungen, rundköpfig, fast kurzschnäblig, mit oder ohne Rundkappe; graziös, lebhaft

Hanakröpfer

Gesamteindruck:
Ein Großkröpfer von stattlicher, aufgerichteter Gestalt, auf hohen, geraden Läufen mit starker Fußbefiederung und birnenförmigen Kropf.

Hannoversche Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Hannoverscher Tümmler von 1900

Gesamteindruck:
Kräftiger, gestreckter Körper mit waagerechter Unterlinie, tiefe Stellung, abgerundete Kopfform, niedergesichtiger, kräftiger Schnabel. In drei verschiedenen Augenrandfarben gezüchtet als sog. Weißaugen, Rotaugen und Stahlaugen.

Harzburger Trommeltauben
Bild folgt Gruppe: Trommeltauben

betreut durch:

Sonderverein der Trommeltaubenzüchter von 1912

Gesamteindruck:
Eine gedrungen wirkende, stark belatschte schnabelkuppige Trommeltaube mit Weißschildzeichnung.

Hessische Kröpfer

Gesamteindruck:
Stolz aufgerichtete Haltung, kompakter Körper mit harmonisch zum Körper passendem Kropf; ruhig verlaufende harmonische Körperlinien. Der Körper vom Kropfansatz bis zum Schenkelansatz soll im Profil die Form eines möglichst breiten Rechtecks zeigen; Hinterpartie möglichst ein Drittel der Gesamtlänge. Lebhaftes Temperament.

Holländische Kröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Sonderverein der Holländischen Kröpfer von 2005

Gesamteindruck:
Sehr großer, tiefgestellter Kröpfer mit fast waagerechter Haltung und außergewöhnlicher Schulterbreite. Vorder- und Hinterpartie gleich lang.

Huhnschecken

Gesamteindruck:
Kräftige, stolze, huhnartige Erscheinung; nur dieser Rasse eigene, auffallende Zeichnung.

Indianer
Bild folgt Gruppe: Warzentauben

betreut durch:

Sonderverein der Indianer-Züchter von 1920

Gesamteindruck:
Kräftig, breit und gedrungen, mittelhoch gestellt, Hauptmerkmal der Rasse ist der Kopf mit breiten, großen Warzen am Oberschnabel, dreigeteilten Warzen am Unterschnabel, sowie breiten, kreisrunden, karminroten Augenrändern.

Indische Pfautauben
Bild folgt Gruppe: Strukturtauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Indischer-Pfautauben von 1990

Gesamteindruck:
Kräftige, kompakt wirkende, vollfedrige Taube mit leicht aufgerichteter Körperhaltung. Hals aufrecht getragen sowie leicht trichterförmiger, nicht ganz senkrecht getragener Schwanz und kurzer Fußbefiederung, mit Spitzkappe oder Rundhaube.

Italienische Mövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Italienischer Mövchen von 1976

Gesamteindruck:
Kleine, graziöse Taube mit waagerecht getragenem Körper auf über mittelhohen Läufen.

Jassyer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroß, rundköpfig, schnabelkuppig, mittelschnäblig, glattfüßig.

Jiennensekröpfer

Gesamteindruck:
Sehr temperamentvolle, mittelgroße Taube mit Hängekropf, fast waagerechter Unterlinie und markanten Kopfpunkten. In Standardpose von der Seite gesehen ein Dreieck bildend.

Kalotten
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Hamburger Tümmler und Kalotten e.V. von 1963

Gesamteindruck:
Zierliche, lebhafte Taube mit gedrungener Figur, rundgewölbtem Kopf, mit oder ohne Rundkappe; graziös, zutraulich.

Kasaner Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroßer Körper und Schnabel, abgerundeter Kopf, Flügel unter breitem Schwanz getragen, kurze befiederte Läufe; lebhaft graziös.

Kasseler Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. des Kasseler Tümmler von 1906

Gesamteindruck:
Elegante, hochgestellte, langgesichtige, langschnäblige Taube mit waagerechter Körperhaltung.

Katalanischer Tümmler (Weißplatten)
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Klein, lebhaft, etwas aufgerichtete Haltung, mit mittelhohem Stand und festem Gefieder.

Kiewer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Mittelgroße, durch etwas breite und vorgewölbte Brust gedrungen erscheinende Taube, die durch ihre Zeichnung und Spitzkappe besonders ins Auge fällt.

Kingtauben
Gruppe: Huhntauben

betreut durch:

King-Club Deutschland von 1960

Gesamteindruck:
Körper breit, kurz, verhältnismäßig tief, rund und insgesamt muskulös anfühlend. Kräftiger Hals und dazu proportional passender Kopf. Täuber sollen maskulinen und Täubinnen femininen Eindruck vermitteln. In der Hand schwer, zu wenig Körpermasse ist unerwünscht.

Kölner Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter des Kölner Tümmlers von 1928

Gesamteindruck:
Mittelgroß, fast tief gestellt, breite und volle Brust, abfallende Haltung und harmonisch in den Proportionen.

Komorner Tümmler
Komorner Tümmler, weißschwing blau mit schwarzen Binden Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Komorner Tümmler von 1934

Gesamteindruck:
Tiefgestellte, lebhafte Taube mit kurzer, gedrungener Figur, flugtüchtig. Eine federreiche, sehr breite Muschelhaube aus aufrechtstehenden Federn umrahmt den Kopf.

Königsberger Farbenköpfe
Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter des Königsberger Farbenkopfes von 1912

Gesamteindruck:
Durch reiche Befiederung mittelgroß erscheinend, rundköpfig, kurzschnäblig, entweder rundkappig und belatscht oder glattköpfig und glattfüßig (schlicht); lebhaft, doch zutraulich.

Königsberger Reinaugen
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Ziemlich klein, rundköpfig, kurzschnäblig; kurze, niedrig gestellte graziöse Taube.

Köröser Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, gedrungener, sehr tiefgestellter Tümmler mit ausgesprochener Amselhaltung und federreicher Muschelhaube.

Krasnodarer Mittelschnäbelige Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Mittelgroßer Tümmler mit leicht angehobener Haltung und auffallender Zeichnung; befiederte Läufe.

Lahore
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Lahore-Taubenzüchter von 1911

Gesamteindruck:
Große, kräftige nicht zu lange Taube, mit freiem Stand und fast waagerechter Körperhaltung, auffallend durch ihre eigenartige Zeichnung.

Lausitzer Purzler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Lausitzer Elsterpurzler Club von 1993

Gesamteindruck:
Kleine, relativ kurze, kompakte Figur, mittelhoch gestellt, leicht abfallende Haltung.

Libanontauben
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Libanontauben Club von 2005

Gesamteindruck:
Kräftiger, kompakter Körper, nach hinten abfallend, dicker Hals mit voller Kehle.

Liller Kröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Sonderverein der Liller Kröpfer Züchter von 1996

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroße (zwischen Französischem und Brünner Kröpfer), schlanke Kropftaube mit aufgerichteter Haltung und hohem Stand; Hinterpartie kürzer als Vorderpartie (etwa 2/3 vorn und 1/3 hinten), eiförmiges Blaswerk.

Limerick-Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroß, Körper kurz, breit, leicht abfallend, Kopf gerundet, verhältnismäßig tiefer Stand, gut abgerundeter und dichter Fußbefiederung.

Lockentauben
Bild folgt Gruppe: Strukturtauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Lockentauben von 1905

Gesamteindruck:
Gleicht in Gestalt einer kräftigen, breitbrüstigen, mittelhoch gestellten Feldtaube. Das Gefieder ist etwas locker. Hauptmerkmal sind die gelockten Federn des Flügelschildes.

Luchstauben
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Luchstaubenzüchter von 1906

Gesamteindruck:
Kräftige Formentaube, verhältnismäßig kurz und tief stehend mit betonter Brustbreite und Brusttiefe.

Lütticher Barbet
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Lütticher Barbet Club Deutschland von 2011

Gesamteindruck:
Mittelgroße, gedrungene wirkende Mövchenrasse, etwas aufgerichtete Haltung mit breiter und vorgewölbter Brust. Rücken kurz, sich zum Schwanzende hin keilförmig verjüngend.

Luzerner Einfarbige
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, kurze und gedrungene Form, leicht abfallende Haltung, stets mit Spitzkappe und behost.

Luzerner Elmer
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, kurze und gedrungene Form, leicht abfallende Haltung, stets mit Spitzkappe und behost.

Luzerner Goldkragen
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, kurze und gedrungene Form, leicht abfallende Haltung, stets mit Spitzkappe und behost.

Luzerner Kupferkragen
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, kurze und gedrungene Form, leicht abfallende Haltung, stets mit Spitzkappe und behost.

Luzerner Rieselkopf
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, kurze und gedrungene Form, leicht abfallende Haltung, stets mit Spitzkappe und behost.

Luzerner Schildtauben
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, kurze und gedrungene Form, leicht abfallende Haltung, stets mit Spitzkappe und behost.

Luzerner Weißschwanz
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, kurze und gedrungene Form, leicht abfallende Haltung, stets mit Spitzkappe und behost.

Mährische Strasser

Gesamteindruck:
Kräftige Taube mit breiter, gut ausgeprägter Brust, Verhältnis Länge: Breite = ca. 2:1, fast waagerechte Haltung, mittelhoher Stand.

Mährische Weißkopfkröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, jedoch elegant wirkende Kropftaube, aufgerichtete Haltung, Verhälnis Vorder- zur Hinterpartie etwa 3/5 : 2/5, knapp mittelhoher Stand.

Malteser

Gesamteindruck:
Huhnartig, hoch aufgerichtet, Kopf und Schwanz hochgetragen, stolz und forsch erscheinend. Je kürzer der Rumpf, desto besser. Fast so breit wie lang, aber kräftig. Dabei darf die Eleganz nicht fehlen.

Marchenerokröpfer

Gesamteindruck:
Mittelgroß, aber leicht im Gewicht; gedrungener Körper, waagerechte Haltung, mittelgroßer Kropf, gewölbter Schwanz, weiches, lockeres Gefieder, temperamentvolles Wesen. Eine korrekte Beurteilung ist nur möglich, wenn die Taube in Aktion ist und auf einem Sockel steht.

Märkische Elstern
OLYMPUS DIGITAL CAMERA Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Märkischen Elstern von 2007

Gesamteindruck:
Mittelgroß, gedrungen, knapp mittellanger Schnabel, Rundhaube, reichlich mittellang belatscht.

Memeler Hochflieger
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV Klub der Züchter des Memeler Hochfliegers von 1921

Gesamteindruck:
Kräftiger, langgestreckter, tiefgestellter Körper mit waagerechter Haltung; länglicher, abgeplatteter Kopf, knapp mittellanger Schnabel.

Mittelhäuser
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Mittelhäuser Tauben von 1981

Gesamteindruck:
Kräftige, flugfähige Taube mit lebhaftem Temperament, nahezu waagerecht getragenem Körper und mittelhohem Stand, ca. 800 g schwer.

Modena
Bild folgt Gruppe: Huhntauben

betreut durch:

Modena-Club Deutschland von 1971

Gesamteindruck:
Mittelgroß, allseits gut gerundet, breit und kurz, Schwanz stark angezogen, freier und breiter Stand, kraftstrotzend.

Mondain
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mondain-Taubenzüchter von 1964

Gesamteindruck:
Groß; breite, tiefe Brust, ziemlich kurz, tiefe Stellung, waagerechte Körperhaltung, kleiner Kopf, der Tauber mindestens 1100 g und die Täubin mindestens 1000 g schwer.

Montauban

Gesamteindruck:
Sehr große, kräftige, lange, breite und tiefstehende Taube, mit fast waagerechter Haltung und Kopf mit Rundhaube. Gewicht: mindestens 800 g und mehr.

Mookeetauben
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Mookee Club von 1975

Gesamteindruck:
Mittelgroß; aufgerichteter, breiter Vorderkörper; stark abfallender, schmal auslaufender Hinterkörper; S-förmig gebogener Hals mit starker Mähne. Dabei steht die Taube etwas auf den Zehenspitzen. Spitzkappig; lebhaft, doch zutraulich.

Moskauer Schwarzgeelstete Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Tiefgestellte, langgestreckte Taube mit auffälligem Elsterscheckungsmuster. Charakteristisch ist die Kopfzeichnung und der markante Kopf mit dem breiten Augenrand, knapp mittellanger Schnabel.

Münsterländer Feldtauben

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubenform, glattköpfig, glattfüßig.

Niederbayerische Kröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroße, schlanke Kropftaube mit aufgerichteter Haltung, Hinterpartie kürzer als Vorderpartie; birnenförmiges Blaswerk; lackreiche Farbe.

Niederländische Hochflieger
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter des Niederländischen Hochfliegers von 1984

Gesamteindruck:
Mittelgroß, gedrungen, gut ausformte Unterlinie, mittelhoher Stand, waagerechte Haltung.

Niederländische Schönheitsbrieftauben

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige Taube mit waagerechter Haltung.

Nordkaukasische Positurtümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Mittelgroße, tiefstehende, gedrungen wirkende Taube mit hervortretender Brust, Flügelhaltung unter dem hoch getragenen Schwanz, leicht zitterhalsig, belatscht, zutrauliches Wesen.

Norwegische Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroße, gedrungen wirkende Taube mit leicht aufgerichteter Haltung, Rundhaube und geschlossener mittellanger Fußbefiederung.

Norwichkröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter des Norwichkröpfers von 1934

Gesamteindruck:
Elegante, schlanke, sehr fleißig und ausdauernd blasende Kropftaube, über mittelhoch gestellt, harmonisch zum Körper passendes, rundes Blaswerk; aufrechte Haltung, so dass das Auge etwa über der Mittelzehenspitze liegt; äußerst lebhaft und zutraulich.

Nürnberger Bagdetten

Gesamteindruck:
Kräftige, hoch gestellte Taube mit waagerechter Haltung und kräftigem Büchsenschnabel.

Nürnberger Lerchen

Gesamteindruck:
Veredelte Feldtaubenform, glattköpfig, glattfüßig.

Nürnberger Schwalben

Gesamteindruck:
Kräftige, gestreckte Feldtaubenform mit nach vorn geneigter Rundhaube und knapp mittellanger Fußbefiederung.

Orientalische Mövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Mittelgroß, kurz, breit und gedrungen wirkend, von eleganter Erscheinung, bestrümpft, spitzkappig. In der Seitenansicht soll sich bei aufrechter Haltung das Auge senkrecht über den Füßen befinden.

Orientalischer Roller
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Orientalischer Roller von 1914

Gesamteindruck:
Mittelgroße Taube mit etwas aufgerichteter Haltung, breiter Brust und mittelhohem Stand, hohlrundem Rücken und schräg aufwärts getragenem Schwanz. Wegen seiner vielfältigen Flugfiguren geschätzt.

Ostpreußische Werfer
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Stargarder Zitterhälse, Pommerscher Schaukappen und Ostpreußischer Werfer

Gesamteindruck:
Kräftig, gedrungen , mit etwas aufgerichteter Haltung, belatscht, Rundhaube, knapp mittellanger Schnabel.

Ostrowietzer Warzentauben
Bild folgt Gruppe: Warzentauben

Gesamteindruck:
Mittelgroße, kräftige, etwas gestreckte Taube mit leicht abfallender Haltung. Starker Schnabel mit gut entwickelten Warzen.

Persische Roller
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter des Persischen Rollers von 1961

Gesamteindruck:
Verhältnismäßig tiefgestellte, etwas gestreckte Taube mit breiter, leicht angehobener Brust und langen, unter dem breiten Schwanz getragenen Schwingen und dicht befiederten Läufen.

Perückentauben
Bild folgt Gruppe: Strukturtauben

betreut durch:

Sonderverein Deutscher Perückentauben von 1965

Gesamteindruck:
Mittelgroßer Körper, Haltung aufgerichtet, stolz, herausfordernd. Hauptmerkmal ist die durch angemessene Federlänge auffallende runde Struktur und Stellung des Halsgefieders.

Pfautauben
Bild folgt Gruppe: Strukturtauben

betreut durch:

Sonderverein der Pfautaubenzüchter von 1906

Gesamteindruck:
In Paradestellung steht bzw. läuft die Taube auf den Zehenspitzen. Der Kopf liegt bedingt durch den nach hinten gebogenen Hals auf dem Vorderkissen auf. Körper allseits gerundet, Stand breit und tief. Die Brust wird soweit wie möglich angehoben, die schmalen Flügel fest geschlossen und die Schwingen unter den tiefsten seitlichen Schwanzfedern getragen. Fächer (Schwanz) leicht konkav, also so breit und flach wie möglich, aufrecht getragen, d. h. von der Seite gesehen fast senkrecht, gut geschlossen und straff.

Polnische Ausstellungsbrieftaube
Bild folgt Gruppe: Formentauben

Gesamteindruck:
Mittelgroß; kräftiger und gedrungener Körper; leicht abfallende Haltung, entspricht figürlich den Brieftauben.

Polnische Kalotten
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroß, schlank, hoch gestellt, aufgerichtete Figur, temperamentvoll, jedoch nicht scheu, elegante Erscheinung mit dicht anliegendem Gefieder und Perlmuttglanz, leicht gebogener Scheitel mir Rundhaube. belatscht.

Polnische Langschnäblige Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d. Z. Deutscher und Polnischer Langschnäbliger Tümmler von 1886

Gesamteindruck:
Hochgestellter, schlanker Tümmler mit aufrechter Haltung. In seiner Gesamtheit harmonischer Typ mit Flugtaubencharakter, sowie langgezogenem Kopf mit waagerechter Profillage und langschnäblig.

Polnische Mövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Kleine, kurz gedrungene Mövchenrasse mit feinem Körperbau und aufgerichteter Körperhaltung. Kopf würfelförmig mit hoher und breiter Stirn. Temperamentvoll und trotzdem zutraulich.

Polnische Warzentauben
Bild folgt Gruppe: Warzentauben

Gesamteindruck:
Gedrungene, mittelgroße Taube mit starken Flügeln, breiter Brust und leicht abfallender, geduckter Haltung. Auffallend ist der breite Kopf mit dem kräftigem Schnabel, sowie den ausgeprägten aber nicht zu großen Nasenwarze, wie auch den hell gepuderten Augenränder.

Pommersche Kröpfer

Gesamteindruck:
Sehr groß; breiter, starker, massiver Körperbau, stolze, aufgerichtete Haltung im Winkel von 45-60 Grad stehend, Länge bis zu 50 cm); in der Körpermitte angesetzte, breit stehende, stark belatschte Läufe.

Pommersche Schaukappen
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Stargarder Zitterhälse, Pommerscher Schaukappen und Ostpreußischer Werfer

Gesamteindruck:
Mittelgroßer Tümmler, der den Eindruck eines gewandten Fliegers macht. Auffallen sind die nur bei dieser Rasse standardisierten Augenschirme.

Portugiesische Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Portugiesischer Tümmler von 1996

Gesamteindruck:
Sehr kleine Taube; kurz; etwas aufgerichtete Haltung.

Posener Farbenköpfe
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Schnittig, etwas aufgerichtet und sehr temperamentvoll; Rundkopf mit hoch angesetzter Muschelhaube.

Poster
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Lebhaft wirkende, mittelgroße Taube mit kecker, gut aufgerichteter Haltung und markantem Kopf.

Prachener Kanik

Gesamteindruck:
Kräftige, etwas gedrungene Feldtaubengestalt, fast waagerechte Haltung, mittelhohe Stellung, glattfüßig, glattköpfig; robust, flugfreudig.

Prager Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Klein, kurz, niedriggestellt, mit ausgeprägtem Würfelkopf.

Rafenokröpfer

Gesamteindruck:
Sehr temperamentvolle, knapp mittelgroße, tiefgestellte Taube mit Hängekropf, fast waagerechter Haltung und markanten Kopfpunkten. In Standardpose von der Seite gesehen ein Dreieck bildend.

Rakonitzer Roller
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße, lebhafte Taube mit leicht abfallender Haltung; die als guter Flieger (Roller) bekannt ist.

Regensburger Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Freunde der Züchter des Regensburger Tümmlers von 1996

Gesamteindruck:
Gedrungener Körper mit kurzem, hohlrundem Rücken und typischer Amselhaltung, mittelschnäblig, behost.

Rheinische Ringschläger
Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter von Ringschlägertauben von 1921

Gesamteindruck:
Von der Größe einer robusten, gedrungenen Feldtaube; mit sehr lebhaftem Temperament, das sich im Flug durch die Eigenschaften des Klatschens und Ringschlagens zeigen soll (Besondere Rassemerkmale sind das Drehen und Klatschen. Diese sind als altes Kulturgut durch Zuchtwahl zu erhalten bzw. zu fördern. Täuber, die nicht ringschlagen, sollte man von der Zucht ausschließen. Form, Farbe und Zeichnung dürfen nicht zum alleinigen Zuchtziel werden).

Romagnoli
Bild folgt Gruppe: Formentauben

Gesamteindruck:
Sehr große, gedrungene und kompakte Taube mit breiter Brust und waagerechter Haltung.

Römer
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Römertauben von 1907

Gesamteindruck:
Der Römer ist der Riese unter den Tauben. Sein Gewicht beträgt ca. 1 kg, die Flügelspannweite 1 m oder mehr. Sehr langer, breiter, nur wenig nach hinten abfallender Körper; proportional dazu passender Kopf, mittellange Läufe; langes und breitfahniges Gefieder.

Rostocker Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Rostocker Tümmler von 1984

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroßer Tümmler mit aufgerichteter Haltung, mittellangem Schnabel und Rundhaube.

Rostower Positurtümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroße, tiefstehende, gedrungen wirkende Taube mit hervortretender Brust, Flügelhaltung unter dem hoch getragenen Schwanz, leicht zitterhalsig, belatscht, graziöse Erscheinung.

Rschewer Sternschwanztümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, schlanker Tümmler mit niedriger Stellung, stets glattfüßig. Typisch ist der etwas hoch getragene Schwanz mit der eigenartigen Bandzeichnung.

Rumänische Geelsterte Bärtchentümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroß, gedrungen, fast waagerechte Haltung, spezielle Elsterzeichnung; lebhaft und zutraulich.

Rumänische Nackthalstümmler
Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Nackthalshühner, Zwerg-Nackthalshühner und Rumänischen Nackthalstümmlern von 1905

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, ziemlich tiefgestellter Körper mit verhältnismäßig langem Gefieder, Halsmitte ist federfrei.

Rumänische Weißschwanztümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroß, niedrige Stellung, mittellanger Schnabel, glattfüßig, glattköpfig.

Saarlandtauben
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Saarlandtaubenzüchter von 1976

Gesamteindruck:
Kräftige Erscheinung; trotz Körpergröße durch stolze Haltung elegant wirkend. Gewicht: Täuber 850 bis 950 g, Täubin 750 bis 850 g.

Sächsische Brüster

Gesamteindruck:
Kräftige und tief stehende Feldtaubengestalt, dichte, möglichst starke Fußbefiederung.

Sächsische Feldfarbentauben

Gesamteindruck:
Kräftige, tiefgestellte Feldtaubengestalt; belatscht, glattköpfig oder mit Rundhaube.

Sächsische Flügeltauben

Gesamteindruck:
Kräftige, tief stehende Feldtaubengestalt; stark belatscht mit Rundhaube oder glattköpfig.

Sächsische Kröpfer

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, aufrecht stehender, schlanker Kröpfer mit langen Läufen und mittellanger Fußbefiederung, birnenförmiger Kropf; als Besonderheit teils weiße Binden.

Sächsische Mönchtauben

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubenform; stark belatscht, glattköpfig.

Sächsische Mondtauben

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt; belatscht.

Sächsische Pfaffentauben

Gesamteindruck:
Kräftige und tiefstehende Feldtaubengestalt, mit dichter, gut entwickelter Fußbefiederung; stets doppelkuppig.

Sächsische Schildtauben

Gesamteindruck:
Kräftige, tiefstehende Feldtaubengestalt; stark belatscht, glattköpfig, mit Rundhaube oder doppelkuppig.

Sächsische Schnippen

Gesamteindruck:
Kräftige, tief stehende Feldtaubengestalt; stark belatscht, mit Rundhaube oder glattköpfig.

Sächsische Schwalbentauben

Gesamteindruck:
Möglichst kräftige, federreiche Feldtaubengestalt, tiefgestellt, dicht und möglichst lang belatscht, mit Rundhaube.

Sächsische Storchtauben

Gesamteindruck:
Kräftige, tief stehende Feldtaubengestalt; belatscht, glattköpfig oder mit Rundhaube.

Sächsische Verkehrtflügelfarbentauben

Gesamteindruck:
Kräftige, tief stehende Feldtaubengestalt; stark belatscht, glattköpfig.

Sächsische Weißschwänze

Gesamteindruck:
Kräftige, tief stehende Feldtaubengestalt; glattköpfig, stark belatscht.

Schirastümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße, weichbefiederte Taube mit abfallender Haltung, bestrümpft, glattköpfig oder schnabelkuppig.

Schlesische Farbenköpfe
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubenform, glattköpfig, behost.

Schlesische Kröpfer

Gesamteindruck:
Schlanke, schnittige und doch kräftige Gestalt, Hinterpartie kürzer als vordere (etwa 3/5 vorn, 2/5 hinten), aufgerichtete Haltung, Rückenlinie leicht hohl, freier Stand, harmonisch in allen Teilen; lebhaftes Temperament.

Schlesische Mohrenköpfe

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubenform, etwas geduckte Haltung; glattköpfig, glattfüßig.

Schmalkaldener Mohrenköpfe

Gesamteindruck:
Kräftige, langgestreckte Feldtaubengestalt mit waagerechter Haltung, perückenähnliche Federstruktur an Hals und Kopf sowie dichter Fußbefiederung.

Schmöllner Trommeltauben
Bild folgt Gruppe: Trommeltauben

betreut durch:

http://ig-schmoellner-trommeltauben.de.tl/

Gesamteindruck:
Kräftige, lange, mittelhoch gestellte Taube mit fast waagerechter Haltung, Gabelschwanz, behost, glattköpfig, sehr gute Trommelstimme.

Schöneberger Streifige
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schöneberger Streifige von 1989

Gesamteindruck:
Kurz, gedrungen, mit waagerechter Haltung und geradem Hals, glattfüßig.

Schwedische Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroße, tiefgestellte, langschnäbelige Taube, waagerechter Haltung mit Rundhaube und Fußbefiederung.

Schweizer Kröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroßer, schlanker, temperamentvoller Kröpfer mit aufgerichteter Haltung und mittelhohem Stand. Verhältnis von Vorderpartie zu Hinterpartie etwa 3/5 zu 2/5.

Seldschukentauben
Bild folgt Gruppe: Strukturtauben

betreut durch:

Seldschuken Club Deutschland von 2005

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroße Taube mit fast waagerechter Haltung, kurz befiederten Läufen und giebelartigem Dachschwanz.

Sevillanokröpfer

Gesamteindruck:
Sehr temperamentvolle, mittelgroße Taube mit Hängekropf, leicht aufgerichteter Haltung und ausgeprägter Warzenbildung. In der Standardpose von der Seite gesehen ein Dreieck bildend.

Show Antwerp
Bild folgt Gruppe: Formentauben

Gesamteindruck:
Kräftiger Körper, leicht aufgerichtete Haltung, ziemlich tief stehend, starker Kopf und Schnabel (drei Gesichtslängen).

Show Homer
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Deutscher Show Homer Club von 1900

Gesamteindruck:
Kräftiger, aufgerichteter Körper mit extrem langem Schädel und leuchtendem Perlauge; raubvogelartiger Gesichtsausdruck.

Show Racer
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Show Racer Klub von 1996

Gesamteindruck:
Gut mittelgroße, kraftvoll wirkende Taube mit stolzer, ziemlich aufgerichteter Haltung (ca. 45 Grad), in den Schultern breit, zum Schwanz hin sich keilförmig verjüngend mit substanzvollem, gut gewölbter Oberkopflinie bis zur stumpfen Schnabelspitze.

Sibirische Positurtümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroße tiefstehende, gedrungen wirkende Taube mit hervorstehender Brust und hoch getragenem, flachem Schwanz mit Rundhaube.

Siebenbürger Doppelkuppige Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroß, gedrungen, fast waagerechte Körperhaltung, doppelkuppig, mittelschnäblig, glattfüßig.

Sisaker Roller
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Sisaker Roller von 2004

Gesamteindruck:
Tief gestellte, lebhafte, mittelgroße Taube mit Rundhaube.

Slowakische Kröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

Gesamteindruck:
Relativ kurzer, kräftiger Weißkopfkröpfer mit aufgerichteter Haltung und birnenförmigen Blaswerk.

Soultzer Hauben
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Soultzer-Hauben-Züchter von 1961

Gesamteindruck:
Robuste, kräftige Taube mit leicht aufgerichteter Haltung und gut ausgebildeter Rundhaube.

Spaniertauben
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter der Spaniertaube von 1924

Gesamteindruck:
Kräftige, elegante, mittelhochstehende Taube mit gezogenem Kopf, auffallenden Augenrändern, fast waagerechte Haltung.

Spanische Erdbeeraugen

Gesamteindruck:
Mittelgroß, breit in Rücken und Schultern, kompakte Erscheinung mit fast würfelförmigem Kopf, ausgeprägte, intensiv rote und breite Augenringe.

Speelderken
Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter von Ringschlägertauben von 1921

Gesamteindruck:
Verhältnismäßig kleine, tiefgestellte Taube mit breiter Brust und fast waagerechter Haltung; farbig, mit weißen Abzeichen.

St. Galler Flügeltaube
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Kräftige, langgestreckte, elegante Feldtaubenform mit Spitzkappe.

Staparer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Klein, gedrungen, tief gestellt, mit Hängeflügeln, im Affekt stolze Haltung, leicht zitterhalsig.

Stargarder Zitterhälse
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Stargarder Zitterhälse, Pommerscher Schaukappen und Ostpreußischer Werfer

Gesamteindruck:
Elegante, schnittige Taube mit waagrechter Haltung, die beim Schlagen/Zittern nur wenig verändert werden darf. Das Schlagen/Zittern ist eine rassetypische Eigenschaft.

Startauben
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Startaubenzüchter von 1937

Gesamteindruck:
Die Startauben aller Farbenschläge gleichen einer Feldtaube mit schlanker, aber kräftiger Form.

Starwitzer Flügelsteller-Kröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Internationaler Starwitzer Club e.V. von 1957

Gesamteindruck:
Schlanke, schnittige, doch kräftige Kropftaube mit aufrechter Haltung, freiem Stand und Rundhaube. Hinterpartie kürzer als Vorderpartie, harmonisch in allen Teilen. Lebhaftes Temperament, im Flug Klatschen und Stellen zeigend.

Steigerkröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Sonderverein der Steigerkröpfer Züchter von 1906

Gesamteindruck:
Gestreckte, schnittige, jedoch kräftige, mittelgroße Kropftaube mit stolz aufgerichteter Haltung, etwa zwei Drittel der Länge vor und ein Drittel hinter den Läufen, lebhaftes Temperament.

Steinheimer Bagdetten

Gesamteindruck:
Große, kräftige und gestreckte Taube mit voller Brust, sowie fast waagerecht getragenem Körper bei mittelhohem Stand.

Stellerkröpfer

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroßer, langgestreckter, schlanker, aufgerichteter Kröpfer mit mittelhohem Stand. Hinterpartie kürzer als Vorderpartie (etwa 3/5 vorn und 2/5 hinten), birnenförmiges Blaswerk, außerordentlich lackreiche Gefiederfarben; lebhaft, blas- und flugfreudig. Eine typische Rasseeigenschaft ist der Flug mit lautem Klatschen und Fallen bei hochgestellten, eng zusammenliegenden Flügeln (stellen). Kopf und Schwanz dürfen beim Fallen nicht gesenkt werden.

Stettiner Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Kurz in allen Teilen, dabei aber schnittig wirkend, würfelförmiger Kopf mit abgerundeten Kanten; lebhaft.

Stralsunder Hochflieger
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter des Stralsunder Hochfliegers von 1906

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, schlanker, hochgestellter, anmutiger und lebhafter Tümmler, der den Eindruck eines guten Fliegers macht; hoch aufgerichtete Haltung, alle Körperteile harmonisch aufeinander abgestimmt.

Strasser
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Strassertaubenzüchter von 1907

Gesamteindruck:
Groß, massig, breit, verhältnismäßig kurz, tiefstehend.

Südbatschkaer Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Klein, gedrungen, tiefgestellt, stolze Haltung, gut ausgebildete Stirn, nur leicht abgerundeter Scheitel, gut ausgebildete, anliegende Haube.

Süddeutsche Blassen

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung, glattfüßig oder mit dichter, mittellanger Fußbefiederung.

Süddeutsche Kohllerche
Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

SV der Züchter Süddeutscher Farbentauben e.V.

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, glattköpfig, glattfüßig. Farbe und Zeichnung entsprechen einer stark verdunkelten Lerchung.

Süddeutsche Latztauben

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung, glattfüßig oder mit dichter, mittellanger Fußbefiederung.

Süddeutsche Mohrenköpfe

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung, glattfüßig.

Süddeutsche Mönchtauben belatscht

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung und dichter, mittellanger Fußbefiederung.

Süddeutsche Mönchtauben glattfüßig

Gesamteindruck:
Schlanke, veredelte Feldtaubengestalt mit Spitzkappe und fast waagerechter Haltung, glattfüßig.

Süddeutsche Schildtauben

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung, glattfüßig.

Süddeutsche Schnippen

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung, glattfüßig.

Süddeutsche Tigermohren

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, glattköpfig, glattfüßig.

Süddeutsche Weißschwänze

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung, glattfüßig.

Syrische Segler (Syrian Swift)

Gesamteindruck:
Mittelgroße, tiefgestellte Taube, die im Verhältnis zur Körpergröße durch die Federlänge lang erscheint.

Syrische Wammentauben

Gesamteindruck:
Kräftiger, fast waagerecht getragener Körper, Hals und Läufe über mittellang, markanter Kopf, ausgeprägte Kehlwamme.

Szegediner Hochflieger
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, eleganter Tümmler mit etwas angehobener Brust und gut ausgebildeter Rundhaube mit Langzeitflugeigenschaft von 3,5 Stunden und länger.

Szolnoker Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroß, lebhaft, leicht angehobene Haltung.

Taganroger Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Kleine Taube mit hoch getragenem Schwanz und Hängeflügeln, tiefstehend, bei Erregung zitterhalsig; abgeflachter Scheitel ohne scharfe Kanten, unter mittellanger Schnabel.

Temeschburger Schecken
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Temeschburger Schecken Züchter von 1967

Gesamteindruck:
Kaum mittelgroßer, gedrungener, mittelschnäbliger Tümmler mit mäßig gewölbtem Kopf, hoch angesetzter Rundhaube und rasseeigener Scheckenzeichnung; lebhaft, flugtüchtig.

Texaner
Bild folgt Gruppe: Formentauben

betreut durch:

Sonderverein der Texaner-Züchter von 1984

Gesamteindruck:
Kräftiger, kompakter, feinknochiger Körper mit breiter Brust, waagerechte Haltung, mittelhoher Stand, straffes Gefieder, die Geschlechter haben unterschiedliche Farben (geschlechtsgebundener Faded-Faktor); Gewicht 800-950 g.

Thurgauer Elmer
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Thurgauer Mehlfarbige
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Thurgauer Mönch
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Thurgauer Schild
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Thurgauer Weißschwanz
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Thüringer Brüster

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, spitzkappig, glattfüßig.

Thüringer Einfarbige

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, belatscht oder glattfüßig.

Thüringer Flügeltauben

Gesamteindruck:
Kräftige, langgestreckte, elegante Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung.

Thüringer Goldkäfertauben

Gesamteindruck:
Kräftige, langgestreckte Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, glattfüßig.

Thüringer Kröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Thüringer Kröpfer von 1947

Gesamteindruck:
Mittelgroße Kropftaube mit aufgerichteter Haltung, eleganter Erscheinung, gut entwickeltem Kropf und etwas breit endender Spitzkappe.

Thüringer Mäusertauben

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung.

Thüringer Mönchtauben

Gesamteindruck:
Schlanke Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung.

Thüringer Mondtauben

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, glattköpfig.

Thüringer Schildtauben

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung.

Thüringer Schnippen

Gesamteindruck:
Kräftige, langgestreckte, elegante Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung.

Thüringer Schwalben

Gesamteindruck:
Kräftige, gestreckte Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung.

Thüringer Storchtauben

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung.

Thüringer Weißköpfe

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, belatscht.

Thüringer Weißlätze

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung, kurz belatscht.

Thüringer Weißschwänze

Gesamteindruck:
Kräftige Feldtaubengestalt mit fast waagerechter Haltung.

Triganino Modeneser Gazzi

Gesamteindruck:
Verhältnismäßig kleine und lebhafte Taube mit waagerechter Körperhaltung.

Tschechische Eiskröpfer
Bild folgt Gruppe: Kropftauben

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, etwas gedrungen wirkender, eisfarbiger Kröpfer mit aufgerichteter Haltung. Von der Länge ca. 2/3 vor und 1/3 hinter den Läufen.

Tulaer Sternschwanztümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Mittelgroßer, schlanker Tümmler mit niedriger Stellung, stets glattfüßig und glattköpfig. Typisch der etwas hochgetragene Schwanz mit der weißen Bandzeichnung.

Turbiteenmövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

Gesamteindruck:
Kurz, breit, aufrechte Haltung, anmutig in der ganzen Erscheinung, bestrümpft, sogenannte Dreipunktkopfzeichnung und Flügelschilder farbig.

Turbitmövchen
Bild folgt Gruppe: Mövchentauben

betreut durch:

Sonderverein der Mövchenzüchter von 1894

Gesamteindruck:
Kurze, etwas gedrungene, ziemlich kräftige Form, aufgerichtete, kokette Haltung; spitzkappig.

Ungarische Riesentauben

Gesamteindruck:
Sehr große, kräftige, federreiche Taube mit fast waagerechter Körperhaltung, großer Muschelhaube, belatscht, Gewicht 860 bis 1000 g.

Usbekische Tümmerler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Höchstens mittelgroße, tiefgestellte Taube mit vollen Latschen und fast kurzem Schnabel. Besonderheit ist die variable Kopfstruktur. Die Rothalsigen (Gulbadami) sind meist etwas größer.

Valencianokröpfer – Niederländische Zuchtrichtung

Gesamteindruck:
Sehr temperamentvolle, mittelgroße, tiefgestellte Taube mit Hängekropf und waagerechter Unterlinie. In Standardpose von der Seite gesehen ein Dreieck bildend.

Verkehrtflügelkröpfer

Gesamteindruck:
Großer, hoch- und aufrechtstehender imposanter Kröpfer mit starker Fußbefiederung.

Vogtländer Weißkopf-Trommeltauben

Gesamteindruck:
Kräftige Taube mit fast waagerechter Haltung, ausgeprägter Schnabelnelke, starker Belatschung und so freiem Stand, daß die gut ausgebildeten Latschen und Geierfedern sichtbar sind. Im Hals so schnittig wie die Deutsche Schnabelkuppige Trommeltaube.

Voorburger Schildkröpfer

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroßer Körper; Verhältnis Vorderpartie zur Hinterpartie 3/5 zu 2/5, schlank, aufrechte Haltung, nahezu kugelförmiger Kopf, glattfüßig, temperamentvoll und zutraulich, elegante Bewegungen, weiße Grundfarbe, farbig sind nur die Flügelschilder.

Warschauer Schmetterlinge
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Ein mittelgroßer Tümmler mit stolz aufgerichteter Haltung; Hals leicht gebogen, glattköpfig, belatscht.

West-of-England-Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Gesamteindruck:
Mittelgroßer Tümmler, breite und volle Brust, mit etwas angehobener Haltung, dicht befiederte Läufe, ruhiges Wesen.

Wiener Gansel
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Wiener Gansel e.V. von 1968

Gesamteindruck:
Körper klein, gedrungen, waagerecht getragen, würfelähnlicher Kopf mit kurzem Schnabel.

Wiener Kurze
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Wiener- und Budapester Tümmler von 1919

Gesamteindruck:
Körper klein, gedrungen, waagerecht getragen, würfelähnlicher Kopf mit fast kurzem Schnabel.

Wiener Tümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Wiener- und Budapester Tümmler von 1919

Gesamteindruck:
Schlank, hoch aufgerichtet, hoch gestellt, eckiger Kopf.

Wiener Weißschilder
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

SV der Züchter Wiener- und Budapester Tümmler von 1919

Gesamteindruck:
Knapp mittelgroß, gedrungen, rundköpfig, knapp mittellanger Schnabel.

Wiggertaler Farbenschwanz
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets spitzkappig.

Wolga-Positurtümmler
Bild folgt Gruppe: Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

betreut durch:

Sonderverein d.Z. Russischer Tümmlerrassen von 1980

Gesamteindruck:
Mittelgroße, tiefgestellte, gedrungen wirkende Taube, Flügelhaltung unter dem hoch getragenen Schwanz, leicht zitterhalsig, belatscht.

Württemberger Mohrenköpfe

Gesamteindruck:
Kräftige, veredelte Feldtaubengestalt mit Rundhaube und fast waagerechter Haltung und dichter, mittel langer Fußbefiederung.

Züricher Weißschwanz
Bild folgt Gruppe: Farbentauben

betreut durch:

Sonderverein der Züchter Schweizer Taubenrassen von 1952

Gesamteindruck:
Schnittig, elegant, eine temperamentvolle, flugfreudige Feldtaube darstellend, stets glattköpfig und behost.

Wenn Sie möchten, können Sie die Anzahl der angezeigten Taubenrassen begrenzen. Nutzen Sie hierzu einfach diesen Anzeigefilter: