Märkische Elstern

Sparte:

Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Herkunft:
Seit Anfang des 19. Jahrhunderts im nördlichen Brandenburg und im Odergebiet bekannt. Die Märkischen Elstern wurden in und um Schwedt (Oder) erzüchtet.

Gesamteindruck:
Mittelgroß, gedrungen, knapp mittellanger Schnabel, Rundhaube, reichlich mittellang belatscht.


Beschreibung:


Sonderverein:
Sonderverein der Züchter der Märkischen Elstern von 2007



Impressionen unserer Taubenrasse