66. Deutsche Rassetaubenschau

66. Deutsche Rassetaubenschau (VDT-Schau), angeschlossen an die LIPSIA in Leipzig.

Wir freuen uns auf unser großes Fest – die 66. Deutsche Rassetaubenschau!

Ausrichtender Verein ist der Leipziger Rassegeflügelzuchtverein 1869 e.V. Die 66. VDT-Schau ist in diesem Jahr wieder der LIPSIA angeschlossen – ein Name, der für Qualität steht.

Im Laufe des Jahres 2017 werden wir hier alle relevanten Information zur Schau bereitstellen. Diese Seite wird also regelmäßig ergänzt!

  • https://www.lipsia-rassegefluegel.de/formulare
    Mit diesem Link kommen Sie auf die Seite der Lipsia und dem Anmeldeformular. Anmeldungen können mit der Post getätigt werden! Meldungen, die per E-Mail oder über den Faxweg übertragen werden, bleiben unberücksichtigt!Erstmalig können Sie auf der LIPSIA auch online Ihre Rassetauben melden! Zwecks einmaliger Registrierung halten Sie bitte neben Ihrer E-Mailadresse auch Ihre IBAN (Kontonummer) und Ihre Registrierungsnummer bei der Tierseuchenkasse (beginnend mit 276) parat.
    Hier erreichen Sie das entsprechende Portal! 

    Meldebogen zur 121. LIPSIA und 66. Deutschen Rassetaubenschau:

 

Bitte beachten Sie unbedingt den Meldeschluss: 7. Oktober
(Datum des Poststempels entscheidend!)

 

 

 

 

  • Hotelbuchungen
    Die Leipziger Messe bietet Ihnen einen besonderen Service – die Hotelbuchung zur 66. Deutschen Rassetaubenschau in Leipzig. Zur Anzeige detaillierter Information klicken Sie bitte auf diesen Link. Bitte beachten Sie, dass die benannten Preise für die Übernachtungen in den empfohlenen Hotels nur bei einer Buchung bis zum 2. November 2017 garantiert sind. Auch empfehlen wir die Hotelbuchung frühzeitig vorzunehmen, da die Kontingente in den Hotels selbstverständlich begrenzt sind.

 

  • Routenplaner
    Der ausrichtende Verein, der Leipziger Rassegeflügelzuchtverein 1869 e.V., stellt Ihnen als besonderen Service einen Routenplaner zur Verfügung. Wir verlinken diesen tollen Service hier gerne und wünschen Ihnen und Euch eine gute, entspannte Anreise zur 66. Deutschen Rassetaubenschau, angeschlossen der LIPSIA.