Markneukirchen

Vogtländischer Rassetaubenclub von 1991 e.V.


Mitgliedsnummer:
OV-314

Kurz vorgestellt:

Unser Vogtländischer Rassetaubenclub 1991 e.V. wurde am 09.02.1991 in der Gaststätte „Alter Söll“ in Schöneck – Vogtland – von 17 Zuchtfreunden gegründet.

Anlass für die Gründung war die von den Schönecker Rassetaubenzüchtern wieder ins Leben gerufene Vogtländische Rassetaubenschau.

Am 19./20.Januar 1991 wurde sie als siebente Vogtländische Rassetaubenschau im Bürgerhaus Schöneck durchgeführt.

Anlässlich der Frühstückspause kamen die dort amtierenden Preisrichter und Mitglieder der Ausstellungsleitung auf die Idee, einen Vogtländischen Rassetaubenclub zu gründen. Zur VDT Versammlung in Stuttgart 1992 wurde unser Vogtländischer Rassetaubenclub in den VDT aufgenommen.

Der Titel Vogtlandchampion wurde im Jahr 2000 beantragt und durch den damaligen VDT Vorsitzenden Harald Köhnemann genehmigt. Der Titel wird auf je angefangene 500 Nummern  in Form eines Ehrenbandes mit dem Motiv der Götzschtalbrücke und der Vogtländischen Trommeltaube vergeben.

Heute sind wir ca. 90 Mitglieder aus Sachsen, Thüringen und Bayern. Die Tierzahlen auf den Vogtländischen Rassetaubenschauen haben sich zwischen 1200 und 1500 Tiere eingepegelt. Die höchste Tierzahl wurde 2003 in Oelsnitz / Vogtland mit 2003 Tieren erreicht. Diese Schau wurde als Euregio Egrensisschau mit Beteiligung tschechischer Züchter in eigener Regie des Taubenclubs durchgeführt. 1838 Tiere kamen von deutschen Züchtern 165 Tiere stellten die tschechischen Züchter aus.

Momentan führen wir drei Mitgliederversammlungen im Jahr durch. Eine im Februar/ März als Jahreshauptversammlung, eine im September und eine im November/Dezember wo interessante Fachvorträge und Tierbesprechungen durchgeführt werden.

Die Vogtländischen Rassetaubenschauen werden zu meist an Vereine vergeben, die diese dann auch ausrichten. In der Vergangenheit wurden aber auch einige Schauen in eigener Regie des Taubenclubs durchgeführt. So konnte die Schau in unterschiedlichen Regionen immer wieder neue Impulse für die Taubenzucht setzen. In den letzten Jahren war auf Grund der guten örtlichen Voraussetzungen der Kleintierzuchtverein Theuma der Ausrichter der Vogtländischen Rassetaubenschauen und ist auch in naher Zukunft für die Ausrichtung der kommenden Vogtländischen Rassetaubenschauen gesetzt.




Kontaktdaten:
1. Vorsitzender
Michael Künzel
Kirchsteig 9
08258 Markneukirchen
Tel.: +49 (0) 37422-46332