Königsberger Reinaugen

Sparte:

Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Herkunft:
Ost- und Westpreußen. Königsberger und Züchter aus dem Weichselgebiet haben sich um die Veredelung besonders verdient gemacht.

Gesamteindruck:
Ziemlich klein, rundköpfig, kurzschnäblig; kurze, niedrig gestellte graziöse Taube.


Beschreibung:

Ruhige, kleine, fast kurzschnäblige Tümmlerrasse mit ausgerundeter, hervorstehender Brustpartie. Der runde Kopf mit breiter, hoher Stirn und dickem, stumpfen nach unten gerichtetem Schnabel hat seinen höchsten Punkt vor den Augen. Die nur im weißen Farbenschlag gezüchtete Rasse ist glattköpfig oder mit Rundhaube und glattfüßig oder mit kurzer Fussbefiederung ausgestattet.



Sonderverein:
Sonderverein der Züchter der Altstämmer, Reinaugen, Weißköpfe von 1906