Warschauer Schmetterlinge

Sparte:

Tümmlertauben (inkl. der Hochflug- und Spielflugtauben)

Herkunft:
Seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts in der Umgebung von Warschau entstanden.


Gesamteindruck:
Ein mittelgroßer Tümmler mit stolz aufgerichteter Haltung; Hals leicht gebogen, glattköpfig, belatscht.

Beschreibung:

Ruhige, kleine, fast kurzschnäblige Tümmlerrasse mit hervortretender, breiter Brustpartie, starken Latschen und getigerter Zeichnung. Der kleine, länglich gerundete Kopf mit breiter, hoher Stirn und starkem, stumpfen Schabel ist immer glattköpfig.
Die Farbenschläge Schwarz, Rot und Gelb bieten ein kontrastreiches Betätigungsfeld für den interessierten Züchter.



Sonderverein:
Sonderverein der Züchter der Altstämmer, Reinaugen, Weißköpfe von 1906