Meldepapiere – 67. Deutsche Rassentaubenschau

MeldepapiereAlle Züchterinnen und Züchter, die im Verband der Deutschen Rassetaubenzüchter e.V., organisiert sind, erhalten in der ersten Augusthälfte 2018 mit der Ausgabe II-2018 unserer VDT-Nachrichten die Meldepapiere für die 67. Deutsche Rassetaubenschau per Post zugesandt.

Als zusätzlichen Service bieten wir Ihnen den Meldebogen, die Ausstellungsbestimmungen und ggf. weitere Unterlagen hier zum kostenfreien Download auf VDT-online.de an.

Die Ausstellerinnen und Aussteller der 67. VDT-Schau bitten wir, die nachfolgenden Hinweise zu beachten:

Die ausgefüllte Meldung ist über den Postweg an folgenden Empfänger zu senden:

amadeus Verlag GmbH
Kennwort “67. VDT-Schau”
Köppeldorfer Str. 202
D-96515 Sonneberg

Bitte beachten Sie, dass Meldungen, die als Faxnachricht oder per E-Mailnachricht übermittelt werden, keine Berücksichtigung finden!

Neuer Service: Online Meldung

Online Meldung zur 67. VDT-Schau in Kassel

Ab sofort können Sie ihre Meldung zur 67. VDT-Schau in Kassel auch online vornehmen. Hier geht es zur entsprechenden Seite.

Meldungen werden bis zum 30. November 2018 entgegen genommen. Entscheidend ist das Datum des Poststempels. Ist die zur Verfügung stehende Hallenkapazität bereits zu einem früheren Zeitpunkt erreicht, können bereits zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Meldungen mehr berücksichtigt werden.

Die Meldung wird erst nach Eingang des Standgeldes auf das angegebene Konto berücksichtigt. Bitte notieren Sie im Verwendungszweck Ihrer Überweisung das Kennwort “67. VDT-Schau”.



VDT-Schau-2018-Messeband-Kassel