Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung zur Versammlung der Flugbetreibenden Vereine im VDT

14. Juli

Flugtauben im Freiflug, Josef Lehmkuhl, Emsdetten im Münsterland

Sehr geehrte Flugtaubenfreunde
Sehr geehrte Vorstandschaft des VDT

Am 14.07.2019 findet die Versammlung der Flugbetreibenden Vereine im VDT bei unseren Flugtaubenfreunden Lahntal statt, siehe Anhang.
Hiermit laden wir Sie herzlich dazu ein, weitere Gäste sind bei uns immer gerne gesehen und herzlich Willkommen, wir bitten um Anmeldung.

Tagesordnung der Versammlung

TOP 1.

Begrüßung

TOP 2a.

Abstimmung über den Namengeber des Gedächtnispreises für die Flugasse des Jahres 2020 Danziger Hochflieger

2b

Falls möglich Abstimmung über den Namensgeber des Gedächtnispreises für die Flugrasse des Jahres 2021 Memeler Hochflieger

TOP 3. Verbesserung unseres Flugtaubenstandes auf den VDT -Schauen

U. a. wurde eine Einbindung in den VDT –Garten angeregt, was die Zahl interessierter Besucher sicher weiter erhöhen würde.

Wichtig: Ich bitte die einzelnen Vereine ihre Werbematerialien / Flyer etc. schon zur Versammlung am 14.07.19 mit zu bringen.

So können wir mit Unterstützung des FVMD gewährleisten, dass diese schon ab Beginn der VDT –Schau 2019 in Leipzig am Stand aufgelegt werden.

In der Versammlung möchte ich nachfolgende Themen ansprechen um eine Meinungsbildung hierzu in den Vereinen an zu regen.

Eine eventuelle Abstimmung zu den folgenden Punkten kann dann auf unserer Versammlung 2020 erfolgen:

TOP 4. Flugordnung:

Die eingeschätzten Höhen differieren teils beträchtlich. Dies führt immer wieder zu kontroversen Diskussionen und Unmut.

Deshalb schlage ich vor darüber zu diskutieren ob man folgende Erläuterung bei der Unterscheidung der Höhen hinzufügt:

Mittlere Höhe ist erreicht wenn der Schwanz nicht mehr sichtbar ist.

TOP 5. Flugrichterwesen:

Mittelfristig wird uns alters/gesundheitsbedingt eine Vielzahl der aktuellen Flugrichter nicht mehr zur Verfügung stehen.

Um weiterhin möglichst flächendeckend die Versorgung mit Flugrichtern zu gewährleisten ist eine Stärkung des VDT -Flugrichterwesens mit vereinsübergreifenden Richtern wünschenswert.

Hierzu kommt es maßgeblich darauf an neue Flugrichter in allen Klassen auszubilden und zu melden.

Zum Flugrichterwesen allgemein strebe ich eine Anlehnung an das Regelwerk der BDRG -Ausstellungspreisrichter an, wo möglich und sinnvoll.

Einerseits sollten Fragen wie z. B. der Eintritt in den Kreis der VDT –Flugrichter und das Ausscheiden eindeutig geregelt sein, andererseits sollten diese Punkte möglichst knapp geregelt werden.

TOP 6.

Ich rege an, neben dem Flugkoordinator ein weiteres Ehrenamt zu schaffen: einen VDT- Flugwart, das Aufgabengebiet wäre die Annahme und Auswertung der Flugprotokolle sowie die Erstellung der Teilnehmerrangliste für die Deutsche Flugtauben Meisterschaft und Übermittlung an den VDT.

Gründe: Die Einführung der VDT- Flugrasse des Jahres incl. dem damit einhergehenden organisatorischem Aufwand, unserer Präsenz mit dem Flugtaubenstand auf den VDT- Schauen sowie Vorbereitungen zur jährlichen Versteigerung von Flugtauben zugunsten der Kinderkrebshilfe haben das Aufgabenfeld des Flugkoordinators beträchtlich wachsen lassen.

Durch eine Teilung der Aufgaben könnt sich der Koordinator anderen Schwerpunkten wie z. B. Artikeln in der Fachpresse oder auf VDT- online besser widmen.

Jedoch ist zu bedenken, dass ein weiteres Ehrenamt wenig Sinn macht wenn sich niemand findet, der es mit Leben erfüllt und konstruktiv arbeitet.

Ich bitte um Personalvorschläge.

TOP 7. Allgemeine Aussprache, Wünsche und Anregungen

Nicht zuletzt möchte ich auf die Flugerfassungssysteme unseres Zuchtfreundes Jürgen von Ramin hinweisen, die unter folgenden Links betrachtet werden können:

Es ist beachtlich welche technischen Möglichkeiten uns schon heute zur Verfügung stehen. Die Chancen und Auswirkungen werden uns wohl in der Zukunft beschäftigen.
Ich bitte alle Vereine mindestens zwei stimmberechtigte Delegierte zur Versammlung zu entsenden. Weitere Gäste sind herzlich willkommen.
Ich wünsche Gut Flug, möglichst viele Protokolle von möglichst vielen Rassen, um auch nach außen hin auf unsere Flugrassen und unser Fluggeschehen aufmerksam zu machen.

Mit freundlichem Gruß
Martin Prebeck
Flugkoordinator des VDT
Michael-Fischer-Platz 7/9
94469 Deggendorf
Tel. 0171 834 52 57

Details

Datum:
14. Juli
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Gaststätte “zur Aue”
Biedenköpferstraße 14
Lahntal-Sarnau, 35049
+ Google Karte