Antwort auf: Geflügelgrippe

#25235
rassetaube
Teilnehmer

Alles richtig Zuchtfreund, eigendlich sind Taubenzüchter nicht die Betroffenen ! “Eigentlich.”
In der Praxis ist aber eine Geflügelschau mit Tauben und Hühnern (Rassegeflügel) erst finanziell darstellbar in der Gemeinschaft.
80 Tauben von 5 Züchtern ist es wohl nicht sinnvoll ?

Das auch Tauben auf Anordnung vom Vetärinäramt gekeult wurden (trotz “ausgenommen Tauben”) in der Verordnung und auch reine Taubenschauen verboten wurden (auch in Verden bei Edmund Schmidt).
Sollte eigentlich in Züchterkreisen bekannt sein.

Das hier das Thema an den BDRG weitergereich werden soll, ( wo es wohl auch hingehört) zeigt mir, dass es eine Gemeinschaft mit Zusammenhalt aller Kleintierzüchter nicht mehr gibt.
Paul Wicknig