Antwort auf: Wie gestalte ich einen Offenfrontschlag mit Voliere richtig?

#9670
Thomas Arneth
Teilnehmer

Ich kenne den Stall von Hugo Schmidt sehr gut und kann die beschriebenen Vorteile nur bestätigen.

Neben den Vorteilen für die Gesundheit der Tauben ist aber auch der wesentlich niedrigere Arbeitsaufwand bei dieser Stallgestaltung nicht zu vernachlässigen. Jeden Tag Boden sauber machen gibt es genau so wenig wie das regelmäßige Reinigen der Wände und der Decke von Flügelstaub.

Als ich die Gitterroste das erste mal gesehen hatte, dachte ich “Können denn die schweren Texaner auf diesen Rosten laufen”. Sie können, was nach einer kurzen Umgewöhnungsphase den Tieren keinerlei Probleme bereitet.

Die Gitterroste haben auch noch den Vorteil, dass Futter, welches normalerweise am Stallboden liegen würde, den Tieren nicht mehr zugänglich ist. Somit kann es nicht vorkommen, dass durch Kot verunreinigtes Futter aufgenommen wird.

Wenn ich meinen Stall umgestalten sollte, dann nach der Vorlage von Hugo.