Re:Hallo Freunde der Taubenzucht

#9271
Taubenmichl
Teilnehmer

vielen Dank, dass du den Artikel aus der Rassetaube hier eingefügt hast, so brauchte ich dies nicht tun.

es wir ja immer wieder argumentiert, dass die Futtermittel industrie nur auf unser “Bestes” aus ist: dem Geld!! klar in vielen Fällen mag dies zutreffen.
ich habe in meiner Zucht von Pfautauben- die ich von den besten Züchtern Deutschlands erworben habe- auch nicht immer so recht gewußt wie und was zu füttern ist. viele Futtermischungen wurden ausprobiert. und vorallem viele Zusatzstoffe teuer dazu gegeben( Mineralien , Vitamiene etc.)
immer wieder las ich Beiträge in den Fachzeitschriften über optimierte Fütterung undmeirkte,das ich nicht auf dem rictigen Weg war. das merkte ich aber vor allem an meinen Tieren. dass bete Zuchttier bringt dich nicht zum Erfolg ohne die optimale Fütterung.

also besorgte ich mir über viele Umwege( heute ist dies kein Problem mehr) das Betz VDT Futter.
in der Zucht und Mause füttere ich Vital 1 ( nicht als Standfutter) und in der Ruhrzeit Vital 6 Dari mit 50 % guter Gerste ( vom Bauer). meine Tiere sind vital wie noch nie und die Ausstellungserfolge zeigen, dass ich mit diesem Futter auf dem richtigen weg bin. P.s. Grünzeugfütterung bleibt auch bei dem VDT-Futter ein muss!!!!!

liebe Grüße
Taubenmichl