Re:Re: Naturprodukte in der Rassetaubenzucht

#9814
Roehnfried
Teilnehmer

Hallo Zuchtfreund Marius,
aus wirtschaftlichen Gründen wurde für Tauben keine Untersuchung der Darmzottenlängen vorgenommen.
Deswegen der Verweis auf die Ferkelaufzucht. Dort liegen entsprechende Daten vor.

Übrigens wird durch diese speziellen Fasern die Verdaulichkeit der Nahrung nicht reduziert, ein großer Unterschied zu Rohfaserreichen Körnermischungen!!!
Diese würde z.B. kaum jemand in der Zucht und Aufzucht seiner Jungtauben füttern. Winput mit den angesprochenen speziellen Faserkonzentrat erfüllt aber die Wirkung auf die Darmzottenlänge un dzugleich wird die Nahrung besser verwertet!!

Vielen Dank für die Nachfrage, so wird der Unterschied hoffentlich klarer!

Beste GRüße
Alfred Berger