VDT-Jahrbuch 2018

3 Antworten

  1. Thomas Reis sagt:

    Ganz tolle Idee, da es für unser Hobby viel zu wenig Lesestoff gibt.
    Schade finde ich es dann so negativgestimmte Beiträge zu lesen.
    Das Ziel von uns allen, besonders von denen die schon so lange dabei sind sollte es sein unser Hobby zu fördern ,Wissen weiterzugeben und auch wahrscheinlich den Frieden zu wahren. Ich weiss es kann manchmal schwer sein ,da wir durch den Wettbewerb in Konkurrenz stehen jedoch hoffe ich das manche ihren frieden als Züchter und als Mensch finden werden.
    Wünschenswert wäre es mehr praxisorientierte Themen im VDT Jahrbuch zu finden wie z.B Fütterung. Es gibt soviele Futtersorten und Nahrungsergänzungsmittel ,was bei uns Rassetaubenzüchtern gegenüber den Brieftaubenzüchtern total untergeht.

  2. Wagner Wolfgang sagt:

    Hallo Zusammen,
    Was kostet mich das VDZ Jahrbuch wenn es nach Österreich verschickt wird?
    MfG Wagner Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*