Einladung des 2. Vorsitzenden zur JHV in Pfiffelbach

5 Antworten

  1. Paul Wicichig sagt:

    Maik Löffler,
    deine Gedanken und Meinung zur JHV. wird wohl von der absoluten Mehrheit der Züchter so geteilt. Leider betrachten aus meiner Erfahrung viele Funktionäre der SV. den Fortbestand des VDT mit absolutem gleichmut.
    Wascht mir den Rücken…..Aber macht mich nicht nass……

  2. Hallo Zuchtfreunde, in wenigen Tagen haben wir die JHV, ich habe außer der TO nur gerüchteweise Informationen. In der heißesten Zeit des Jahres fahre ich um Katastrophentourismus zu betreiben, nirgends wo hin. Wieder Abstimmung vorzunehmen, ohne über Hintergrundwissen zu verfügen, führt uns doch in die gleiche Sackgasse hinein. Und nur um Streithammelitis zu erleben, ist mir die Zeit zu schade. Ich möchte schon vorab informiert werden, was läuft, vielleicht kommt da ja doch noch etwas, dann überdenke ich meinen Standpunkt natürlich noch einmal. Evtl. ist da einfach auch etwas an mich vorbeigerauscht? Klärt mich da Jemand auf? Ich wäre dafür dankbar. Was ich jetzt auf den offiziellen Seiten und Facebook lese langt bei weitem nicht. Auch verwundert mich sehr, nur eine kleine Anzahl von Züchtern äußern sich, in meinem E-Mail PF liegt ein Vielfaches davon. Ist vielleicht auch klüger, den Mund zu halten, wenn die Info-Lage so dürftig ist?

  3. Manfred Loick sagt:

    Auf der offiziellen Homepage des VDT befinden sich zwei Einladungen zur JHV. Ich bitte dringend darum, nur die offizielle Einladung zu belassen und die andere aus dem Netz zu nehmen, da sich die Basis sonst nicht ordnungsgemäß auf die JHV vorbereiten kann. Die Einladung des stellvertretenden Vorsitzenden (Amtsbezeichnung lt. Satzung), der sich selbst Zweiter Vorsitzender nennt, enthält nicht nur einige solcher Wortklaubereien, sondern auch gefährliche Fallstricke, die zu entwirren sind. Das ganze Chaos darf nicht noch durch doppelte Einladungstexte vergrößert werden, zumal dies auch hinsichtlich der ordnungsgemäßen Einladung weitere Fragen aufwirft.

  4. Paul Wicknig sagt:

    Man mag ja zum VDT. und seinen verbliebenen Vorstandsmitgliedern stehen wie man will, aber alle Veröffentlichungen auf VDT.Online sind nach Datum geordnet. Nur die Einladung zur JHV. vom 2. Vorsitzenden ist in die zweite Reihe gestellt . Warum fragt man sich ??? Sollen möglichst nicht alle diese Lesen ? Den offenen Brief müssten nun doch die meisten gelesen haben oder ….

    • Huber Sepp sagt:

      …zumal diese Einladung des 2. Vorsitzenden zur Mitgliederversammlung wohl die rechtlich verbindliche ist!
      Und am Rande angemerkt der offene Brief des BDRG in 2022 schon gar nicht mehr auf die Startseite gehörte.

      Hören wir bitte auf uns selber zu schwächen. Unser Hobby hat doch ganz andere Herausforderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*