Antwort auf: Jungtaubenkrankheit in 2020

#24734
r8dSchild
Teilnehmer

Ich hatte dieses Jahr eine Schau, die Tauben kamen fit nach Hause. In früheren Jahren habe ich mehrfach ausgestellt, aber immer wechselnde Tiere. Die Jungtaubenkrankheit (auf Holz klopfen) kenne ich nur aus Erzählungen. “Meine” LV-Schau (Rheinland) hat hohe Hallendecken und daher ein gutes Hallenklima. Dort fühlen sich die Tiere wohl, nur die Besucher müssen sich warm anziehen.
Vor der ersten Schau habe ich die Tiere impfen lassen (nur Paramyxo) und von einer Taube einen Kropf- und Kloakenabstrich nehmen lassen. Taubenhaltung in Offenfrontschlag mit ständig offener Voliere).