Re:Re: Würmer

#10578
FreshFinn
Teilnehmer

@Gelbfahl wrote:

Man-oh-man, da muß dein Täuber aber nicht erst seit gestern Würmer gehabt haben! Aber das ist schon normal, das wenn das Mittel da angekommen ist wo es wirken soll geht das Ganze ziemlich zügig. Deine letzte Frage macht mich etwas stutzig – ich hoffe doch das du deinen ganzen Bestand behandelt hast, denn wo einer an Würmern erkrankt ist sind noch mehr. Ansonsten kommst du aus dem Teufelskreis nicht raus und die Tauben infizieren sich immer wieder. 🙄 Dirk

Ich habe selbstverständlich alle Tauben behandelt! Selbst die Hühner haben was abbekommen. Allein schon, weil mir die Gefahr viel zu groß war, dass evtl. noch andere Tiere infiziert sein könnten, die noch keine Symptome zeigen. Ich hab in den acht Jahren, die ich jetzt Rassegeflügel züchte, noch nie so einen Fall von Würmern gehabt. Deshalb war ich demenstprechend panisch, als ich den entsprechenden Wurm im Kot der kranken Taube sah.
Mir ging es mit dem dazusetzen eher darum, ab wann der Täuber es wieder von allein schafft, sich gegen die anderen Tauben im Schlag zu behaupten, d.h. fressen sowie trinken kann, ohne sich von anderen vertreiben zu lassen, wie es im Moment sicherlich der Fall wäre.