Re:Vorstellungs/Anerkennungsverfahren

Startseite Forum – Hauptseite Zucht und Haltung von Rassetauben Sonstiges Vorstellungsverfahren Re:Vorstellungs/Anerkennungsverfahren

#10071
Marc Brinkwirth
Teilnehmer

Hallo Taubenfreunde,

zuerst stellt sich die Frage will ich einen anderen Farbenschlag anerkennen lassen der in einem EE-Mitgliedsland bei dieser Rasse anerkannt ist oder nicht.
Ist er anerkannt in einem der EE-Länder so muß man laut BDRG einen Antrag an den BZA schicken (fristgerecht und in passender Ausführung).
Dieser entscheidet dann ob er diesen Farbenschlag in die Sichtung oder ggf. direkt zur Anerkennung zulässt.

Normalerweise kommt der Farbenschlag direkt zum Anerkennungsverfahren und man muß 1,1 Alttiere und 3,3 Jungtiere in diesem Farbensclag in ausreichender Qualität zeigen (Bundesschau). Die Ringe der Alttiere können ausländischer Herkunft sein, die Ringe der Jungtiere müssen alle deutsch sein. 🙄

Die Entscheidung ob ein Farbenschlag anrkannt ist liegt beim BZA des BDRG.

Bei weiteren Fragen bitte melden, ich habe schon einige Anerkennungsverfahren mitgemacht!

Gut Zucht
Marc Brinkwirth 😆