Verbesserung von schwarzbindigen mit geh. Tauben ?

Startseite Forum – Hauptseite Zucht und Haltung von Rassetauben Genetik Verbesserung von schwarzbindigen mit geh. Tauben ?

  • Dieses Thema ist leer.
  • Ersteller
    Thema
  • #9058
    Anonymous
    Teilnehmer

    Habe vor meine schwarzbindigen Eistauben mit dem gehämmerten Farbenschlag zu verbessern.
    Die gehämmerten müssten ja mehr Farbstoff in die Schwingen und die Schwanzbinde bringen.
    Wie sieht es aber aus mit dem Zeichnungsbild der Nachzucht bei den bindigen?
    Mir wurde immer wieder von o. g. Paarung abgeraten wg. dem hartnäckigen Auftreten eines 3. Bindenansatzes.

    Hat jemand Erfahrungen und kann berichten?

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Antworten
  • #9635
    Anonymous
    Teilnehmer

    Ja, natürlich muß ich wieder auf bindige Tauben zurückpaaren, sonst habe ich nur geh. Nachzucht, die mischerbig für bindig ist.

    Aber die Frage ist doch lohnt dieser Weg oder ist – bis alle Farbunreinheiten z. B. auf dem Schild beseitigt sind- die Farbtiefe von Binden und Schwingen wieder verwässert?

    Deshalb nochmal der Aufruf an Züchterkollegen, die schon mal praktisch mit solchen Paarungen gezüchtet haben.

    #9634
    Anonymous
    Teilnehmer

    Hallo

    Ich werde bei den meisten Rassen immer wieder gehämmerte Tauben brauchen, wenn die Farbe bei den bindigen schlechter wird. Aber es kann dadurch selbstverständlich wieder dazu kommen, dass die Schildfarbe unrein wird oder die dritte Binde im Ansatz zu erkennen ist. Eine Rückpaarung auf bindige Tiere sollte aber wieder helfen.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.