Jungtaubenkrankheit in 2020

Schlagwörter: 

  • Ersteller
    Thema
  • #24730
    Anonym
    Inaktiv

    Werte Zuchtfreunde,

    da in diesem Jahr fast alle Ausstellungen dem Corona Virus zum Opfer gefallen sind wäre es doch sehr interessant ob die JTK genau wie in den vergangenen Jahren aufgetreten ist ?
    In meinem Norddeutschen Umfeld gab es dieses Jahr kein Probleme damit. Jedenfalls wurde nichts berichtet.
    Bitte um euere Erfahrungen aus diesem Jahr.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahren, 5 Monaten von .
Ansicht von 2 Antworten - 16 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Antworten
  • #24769
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo zusammen,
    ich hatte in diesem Jahr keine Ausstellung und bisher auch keine Probleme mit den Symptomen der “Jungtaubenkrankheit”. Ich denke, die Kontaktbeschränkung hat in diesem Fall auch mal etwas Positives.

    #24734
    Anonym
    Inaktiv

    Ich hatte dieses Jahr eine Schau, die Tauben kamen fit nach Hause. In früheren Jahren habe ich mehrfach ausgestellt, aber immer wechselnde Tiere. Die Jungtaubenkrankheit (auf Holz klopfen) kenne ich nur aus Erzählungen. “Meine” LV-Schau (Rheinland) hat hohe Hallendecken und daher ein gutes Hallenklima. Dort fühlen sich die Tiere wohl, nur die Besucher müssen sich warm anziehen.
    Vor der ersten Schau habe ich die Tiere impfen lassen (nur Paramyxo) und von einer Taube einen Kropf- und Kloakenabstrich nehmen lassen. Taubenhaltung in Offenfrontschlag mit ständig offener Voliere).

Ansicht von 2 Antworten - 16 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.