auch Harald Köhnemann im Club der 70`er

5 Antworten

  1. Hubert Borgelt sagt:

    Liebe Taubenfreunde, den Worten von Zfr. Jose Toro kann auch ich nur beipflichten. Das die Worte von Zfr. Hüter nur einen kleinen Ausschnitt der Persönlichkeit “Harald Köhnemann” wiedergeben konnten, sei ihm wg. zu geringen Geschichtkenntnissen verziehen. Die “jüngeren Hände” in diesem Zusammenhang in Anführungszeichen zu setzen ist schon mehr eine Frechheit & eine Beleidigung gegenüber dem RTZV Rote Erde. Sei es drum! Was mir wirklich fehlte war dieser oder ein sinngemäßer Satz: “Zfr. Köhnemann, der Restvorstand des VDT entschuldigt sich nachdrücklich bei Ihnen, dass er Ihr Erbe und das Ihrer Mitarbeiter so leichtfertig völlig verspielt hat! LG Hubert

  2. Rene Stephan sagt:

    Dem kann ich nur beipflichten.

  3. Michael Horschler sagt:

    Ich möchte eigentlich keinem seine Glückwünsche zum 70. Geburtstag Infragestellen.
    Nur hat hier wieder ein Vorstandsmitglied Namens Michael Hüter scheinbar
    erneut nicht nachgedacht, was Er auf den VDT Seiten veröffentlicht.
    Eine Frage die ich hierzu habe ist, ob der ehemalige Vorsitzende Harald Köhnemann dem
    VDT nun endlich die noch ausstenden Unterlagen nach seinem Ausscheiden in 2016
    übergeben hat? Man bedenke auch, welche Probleme für einen Neustart für den damaligen
    Vorstand bestanden. Wenn Nein – dann darf so eine Veröffentlichung nicht stattfinden.
    Die Mitglieder des VDT (SV´s) sollten sich diese Fragestellung mal verinnerlichen.
    Es gibt bestimmt mehr 70 jährige die eine Erwähnung verdient hätten, als das was
    nach seinem Ausscheiden über ihn als erster Vorsitzender hier öffentlich bekannt wurde.

    • José Toro sagt:

      Hallo Herr Horschler,
      was sind Sie eigentlich für ein Mensch/Zuchtfreund? Unabhängig davon, was noch an Vorfällen in der Vergangenheit aufgearbeitet werden müssen/sollen, zählt doch die in der Vergangenheit erbrachte Leistung eines großartigen Vorsitzenden unseres Verbandes. Ich kann hier nur noch mit dem Kopf schütteln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*